[Vorschau]
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
             
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             
Newsletter-Archiv 

Absender: Thommy Sterz
Datum: 03.08.2007 23:00
Titel: Aktuelles aus dem Bezirksvorstand
Text: 
Liebe Düsseldorfer Bezirksmitglieder,

gerne berichte ich Ihnen heute kurz von aktuellen Dingen aus dem 
Bezirksvorstand, die auf der letzten Vorstandssitzung besprochen und 
beschlossen wurden. Erstmalig als Vorstandsmitglied dabei war die neue 
Jugendsprecherin, Franziska Madlo-Thiess.

- die Kassenlage entwickelt sich in etwa dem Etat entsprechend. Einzig die 
Ausgaben für das Mitteilungsblatt übersteigen die Planung. Der Vorstand 
erwägt durch die gute Arbeit an der Homepage und immer weiter 
voranschreitende Nutzung des Internets die Anzahl der MItteilungsblätter zu 
reduzieren. Dieses wird sich auch nach dem Bedarf der Vereine richten. Der 
Düsseldorfer Schachjugend wird ein unverändert hoher Zuschuss 
bereitgestellt.

- auf Initiative von Bernhard Steinberg wird es demnächst eine eigene 
Homepage für die Schachjugend Düsseldorf geben. Der Vorstand beschloss 
einstimmig, ihn mit dieser Aufgabe zu betrauen. Auf Ebene der DSJ, SJNRW und
SJNSV bestehen solche Seiten bereits seit langer Zeit. Wir sehen dieses als 
Chance das Jugendschach zu fördern und mehr Informationen über Jugendschach 
zu verbreiten, die zudem die glänzende Arbeit von Alexander Mainzer 
entlastet. Bereits auf diesem Wege bedanke ich mich bei Bernhard Steinberg 
für sein Engagement und wünsche ihm für die Arbeit viel Erfolg. Die 
Jugend-Homepage lebt aber natürlich von Ihren Infos, die Sie bitte zur 
Veröffentlichung bereit stellen. Reichen Sie ihm Ausschreibungen und 
Ergebnisse von internen und externen Turnieren weiter. Der Entwurf zur 
Gestaltung der Seite hat mich persönlich begeistert und daher möchte ich 
schon jetzt neugierig machen.

- auf Vorschlag von Thomas Sterz wird die Einführung eines Turniers zum 
Gedenken an Günter Proena beschlossen. Verschiedene Optionen werden dabei 
zunächst geprüft und vom Bezirksvorsitzenden erarbeitet für die nächste 
Sitzung. Alle Mitglieder des Bezirks sind herzlich eingeladen, Ihre Gedanken
und Vorschläge einzureichen. Dabei ist völlig offen, ob es ein Tages- oder 
Wochenturnier sein soll, Blitz-, Schnell oder Turnierbedenkzeit. Es kann 
sowohl die Umbenennung eines bereits existierenden Turniers sein wie auch 
die Einführung eines Neuen.

- neben der BEM und Frauen-Meisterschaften wird es zukünftig auch bei der 
Pokal-EM und Senioren-EM einen kleinen Preisfonds geben.

Der Saisonbeginn steht kurz bevor. Leider startet diese mit einer weiter 
reduzierten Zahl an Bezirksmannschaften. Dieses führt dazu, dass sich der 
Spielausschuss auf einer der nächsten Sitzungen mit alternativen 
Gestaltungen der Bezirksligen beschäftigen wird. Sowohl eine völlige 
Eingleisigkeit aller Klassen als auch die Reduzierung der Mannschaftsstärke 
auf 6 Spieler in der 2. Bezirksklasse sind kein Tabu. Diese Neuerungen 
werden jedoch frühestens zur Spielzeit 2009/10 gelten können und frühzeitig 
an Sie vom Vorsitzenden des Spielausschusses, Wolfgang Ehrich, kommuniziert 
werden. 

Einen guten Saisonverlauf, der sportlich und erfolgreich verläuft, wünscht 
Ihnen Ihr

Thomas Sterz
Schachbezirk Düsseldorf
1. Vorsitzender
Close