Lade...
 

Bezirksnachrichten und Mitteilungen

Alle | Bezirksmitteilungen | Spielbetrieb | Vereinsnachrichten | Ausschreibungen | Schachnachrichten | Jugendschach

Frauenschach

Autor: pringelstein - Veröffentlicht 15:39

Frauenturniere beendet

Die Bezirks-Einzelmeisterschaft der Frauen und die Bezirks-Blitz-Einzelmeisterschaft der Frauen sind beendet .

Beide Turniere wurden von Ulricke Seidemann (DSV 1854)  gewonnen .

Die Endstände kann man unter Meisterschaften und Pokale sehen.

Bezirks-Einzelpokal Runde 1

Autor: Frank Hammes - Veröffentlicht 20.03.2019 08:02

Am gestrigen Abend startete beim SV Oberbilk der diesjährige Bezirks-Einzelpokal.

Dabei kam es zu den folgenden Ergebnissen.

Stefan Meyer-Kahlen (SC Erkrath) – FM  Marcel Harff                                              0:1

Dorota Weclawski (SV Oberbilk) – Robert Siemes (Düsseldorfer SV 1854)            1:0

Gaby Anders (Düsseldorfer SK) – Stefan Meyer (Ratinger SK)                                0:1      

Christoph Moors (SC Erkrath) – Heiko Kesseler (Düsseldorfer SK)                       ½:½  (1:2 n. Blitz)

 

Die Auslosung zur Runde 2 wird am Freitag, 22.03.2019 beim Düsseldorfer SV 1854

gegen 20 Uhr vorgenommen und zeitnah veröffentlicht.

 

Der Termin für die zweite Runde ist der Dienstag, 09.04.2019.

Bezirkseinzelpokal 2019: Stand der Anmeldungen

Autor: Frank Hammes - Veröffentlicht 21.02.2019 09:14

Bezirkseinzelpokal 2019: Voranmeldungen Stand 14.03.2019

Für den Bezirks-Einzelpokal 2019 (Ausrichter SV Oberbilk) sind bisher folgende Anmeldungen bei mir eingegangen:
Meldeschluss: 15.03.2019 / Start am 19.03.2019 (Startplätze: 40)
7 Spieler/innen (Stand: 14.03.2019)

  • FM Marcel Harff (Düsseldorfer SK)
  • Heiko Kesseler (Düsseldorfer SK)
  • Gaby Anders (Düsseldorfer SK)
  • Christoph Moors (SC Erkrath)
  • Stefan Meyer-Kahlen (SC Erkrath)
  • Robert Siemes (Düsseldorfer SV 1854)
  • Stefan Meyer (Ratinger SK)

Ich hoffe, dass noch viele weitere Meldungen folgen werden.

Bezirks-Frauen-Blitz-Einzelmeisterschaft

Autor: pringelstein - Veröffentlicht 11.02.2019 18:20

Erinnerung an die Bezirks-Frauen-Blitz-Einzelmeisterschaft

Der Düsseldorfer SV 1854 richtet die Bezirks-Frauen-Blitz-Einzelmeisterschaft aus.

Wann: am 15.02.2019, 19.30 Uhr

Wo:
Spiellokal des DSV 1854
Bisto der Diakonie
Hansa-Allee 112
40547 Düssldorf

Der Preisfond beträgt 50,00 €.

Telnahmeberechtigt: Alle Frauen, die im Schachbezirk aktiv oder passiv gemeldet sind.

Voranmeldung bei Peter Ringelstein
Tel. 0211/7590115
E-Mail g.-p.ringelstein um t-online.de

Auslosung Vierer-Pokal Finale und Spiel um Platz 3

Autor: Frank Hammes - Veröffentlicht 25.01.2019 22:38

Auslosung Vierer-Pokal Finale und Spiel um Platz 3

Die am heutigen Abend Im Spiellokal des Düsseldorfer SV 1854  durchgeführte Auslosung ergab die folgende Heimrechtsverteilung.

Finale

  • Düsseldorfer SK I - SF Gerresheim I 

Spiel um Platz 3

  • SF  Düsseldorf I  - Düsseldorfer SV 1854 II

Das Finde und Spiel um Platz 3 muss bis einschließlich 17.02.2019 gespielt sein. 

Erinnerung an Aufruf für Ausrichtung des Bezirks-Einzelpokals

Autor: Frank Hammes - Veröffentlicht 24.01.2019 23:24

Erinnerung an Aufruf für Ausrichtung des Bezirks-Einzelpokals

In der alten Version des Homepage des Schachbezirks hatte ich schon einmal einen Aufruf für die Ausrichtung des Bezirks-Einzelpokals veröffentlicht. Sollte es noch weitere Interessenten geben, bitte ich um eine Mitteilung per E-Mail bis einschließlich 31.01.2019.


Vielen Dank im Voraus.

Vierer-Pokal Auslosung Finale und Spiel um Platz 3

Autor: Frank Hammes - Veröffentlicht 24.01.2019 01:24

Vierer-Pokal Auslosung Finale und Spiel um Platz 3

Die Auslosung des Finales und Spiels um Platz 3 wird am Freitag, 25.01.2019 um 19:45 Uhr im Vereinslokal des Düsseldorfer SV 1854 durchgeführt. Die Veröffentlichung wird möglichst zeitnah erfolgen.

Düsseldorfer SK I gewinnt überlegen die Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft

Autor: Frank Hammes - Veröffentlicht 14.01.2019 02:38

Die erste Mannschaft des Düsseldorfer SK ist der Sieger der diesjährigen Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft.

Die erste Mannschaft des Düsseldorfer SK gewann mit 14:0 Punkten souverän die diesjährige Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft, welche am vorigen Samstag (12.01.19) in Ratingen ausgerichtet wurde.

Die erste Mannschaft des Ratinger SK sowie die erste Mannschaft des SF Gerresheim und die zweite Mannschaft des Düsseldorfer SK konnte sich neben dem Turniersieger für die nächste Verbands-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft am 16.03.2019 in Uedem qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch dazu. Auf der Turnierseite ist der komplette Endstand incl. der Rangliste der einzelnen Bretter aufgeführt.

Endstand Bezirks-Blitzmannschaftsmeisterschaft 2018/19
RangMNrMannschaftØ TWZAtSRNMan.PktBrt.PktSoBerg
1.4.Düsseldorfer SK I2258 70014 - 024.042.00
2.1.Ratinger SK I2084 51111 - 318.527.00
3.3.SF Gerresheim I2034 4129 - 516.521.00
4.5.Düsseldorfer SK I1972 3228 - 614.018.50
5.7.Düsseldorfer SV 12011 3046 - 812.58.00
6.6.SF Gerresheim II1857 2054 - 1010.54.00
7.8.SC Erkrath I1886 0252 - 129.05.00
8.2.SV Wersten1689 0252 - 127.05.50

Beste Wünsche für das Jahr 2019

Autor: Thommy Sterz - Veröffentlicht 09.01.2019 20:20

Liebe Leser/Innen, Interessierte und Mitglieder des Düsseldorfer Schachs,


für das Jahr 2019 wünsche ich Ihnen und allen Angehörigen und Freunden/Innen im Namen des ganzen Vorstands alles erdenklich Gute. Bleiben Sie vor allem gesund und erfüllen sich dabei die vorgenommenen Ziele. 

Das Jahr 2018 bescherte eine weltweit verfolgte und ungewöhnliche Weltmeisterschaft, die erstmals alle 12 Partien mit einem Remis beendete. Somit wurde die WM in Partien mit kurzer Bedenkzeit entschieden. Man kann sicher geteilter Meinung sein, ob das wünschenswert ist - ähnlich wie ein Elfmeterschießen im Fußball. Jedoch bleibt das Hauptaugenmerk auf "langer" Bedenkzeit und ich darf mir die persönliche Bemerkung erlauben, dass ich das auch für richtig und wichtig halte. Zumindest hat unserem gemeinsamen Hobby dieser enge Kampf erneut sehr viel Aufmerksamkeit beschert. 

An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei allen Ehrenämtlern in den Clubs und in den Schachorganisationen bedanken. Sie alle leisten wichtige Arbeit ohne die unser Hobby undenkbar wäre. Lassen Sie uns alle dafür stets volle Wertschätzung und Respekt zeigen.

Herzliche Schachgrüße

Ihr 

Thommy Sterz
1. Vorsitzender
Schachbezirk Düsseldorf

Einzelmeisterschaften Niederrhein 2.-6.1.2019 in Kranenburg

Autor: Marian Wysinski - Veröffentlicht 07.01.2019 03:57

23 Kinder und Jugendliche des Schachbezirk Düsseldorf haben vom 2. bis zum 6. Januar 2019 in Kranenburg an den Einzelmeisterschaften 2018/2019 der Schachjugend Niederrhein teilgenommen. Davon konnten sich für die NRW-Meisterschaften qualifizieren:

U18: Fabian Skoerys, Ratinger SK,
U16w: Lexane Fourré, SG Kaarst,
U14: Peter Mukovskiy und Paul Wiedenbruch, DSK 1914/25,
U14w: Ida Holterbosch, SG Kaarst,
U12: Tom Dordevic, DSV 1854.
siehe:  http://www.schachjugend-niederrhein.de/sjnr-em1819.html

Zudem gab es Freiplätze für:
U16w: Eva Rudolph und Judith Sokolowski, DSK 1914/25,
U14w: Alicia Orlova, SF Gerresheim,
U10: Philipp Klaska, DSV 1854.
siehe:  http://sjnrw.de/sport/jugendeinzelmeisterschaften/freiplaetzesjnrwem2019.html

Ich gratuliere den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren Erfolgen.

Deutsche Vereinsmeisterschaften 26.-30.12.2018

Autor: Marian Wysinski - Veröffentlicht 07.01.2019 03:53

Bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften (DVM), die vom 26. bis zum 30. Dezember 2018 an vier Turnierorten ausgetragen wurden, haben drei Vereine des Schachbezirks Düsseldorf teilgenommen, welche folgende Ergebnisse erzielten:

Platz 6 der U20w in Osnabrück: DSK 1914/25 (Eva Rudolph, Judith Sokolowski, Nicole Garbuz, Lara Maria Paulweber),
Platz 15 der U14w in Neumünster: SF Gerresheim (Alicia Orlova, Maisha Mohi-Uddin, Anna-Daria Orlova, Eva Ramien),
Platz 17 der U12 in Magdeburg: DSV 1854 (Linus Hecker, Dino Hörhager-Celjo, Mihai Voicu, David Kovalenko, Denis Hörhager-Celjo),
Platz 3 der U10 in Magdeburg: DSV 1854 (Philipp Klaska, Tom Dordevic, Aarush Sharma, Filip Dimitriu, Matthias Nguyen).
siehe:  https://www.deutsche-schachjugend.de/2018/dvm

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gratuliere ich zu ihren Erfolgen.

Neuer Jugendwart

Autor: Marian Wysinski - Veröffentlicht 07.01.2019 03:26
Liebe Mitglieder des Schachbezirks Düsseldorf,


am 14. Dezember 2018 wurde ich in der Jugendversammlung des Schachbezirks Düsseldorf zum neuen Jugendwart der Schachjugend Düsseldorf gewählt. Satzungsgemäß bin ich dadurch auch Jugendwart des Schachbezirks Düsseldorf und gehöre dem erweiterten Jugendauschuss der Schachjugend Niederrhein an. Die Versammlung sprach dem bisherigen langjährigen Jugendwart Thosten Braun, der nicht wieder kandidierte, großen Dank für seine Arbeit aus.

Ich grüße euch alle recht herzlich und stelle kurz meine schachliche Karriere vor:
Geboren bin ich im Jahr 1951 in Magdeburg, lebe aber schon seit 1959 in Düsseldorf (Flüchtlingskind). Im Alter von zehn Jahren lernte ich Schach von meinem Vater. Mangels fehlender Möglichkeiten habe ich das Hobby aber nicht weiter verfolgt. Im Jahr 2012 bot mir die Arbeiterwohlfahrt, deren Mitglied ich bin, die Leitung einer Schulschach-AG an einer Grundschule an. Mit einigen Schulschachkindern ging ich dann auf freie Turniere und traf dort auch auf Vereinsmitglieder, wie zum Beispiel Verena Wunderlich. Infolgedessen trat ich im Jahr 2016 dem DSV 1854 bei. Seit der Saison 2017/2018 bin ich Mannschaftsführer unserer sechsten Mannschaft in der dritten Bezirksklasse. Und plötzlich bin ich jetzt Jugendwart.

Sehen kann man mich auf unserer DSV-Kontaktseite ganz unten:
http://dsv1854.de/kontakt

Bedauerlicherweise waren auf der schon erwähnten Jugendversammlung trotz der Namensgebung keine Jugendlichen erschienen, sondern allenfalls Junggebliebene. Deshalb musste auch der zur Wahl ausgeschriebene Posten des Jugendsprechers bzw. der Jugendsprecherin unbesetzt bleiben. Und auch zwei Beisitzerinnen bzw. Beisitzer konnten nicht gewählt werden, weil niemand dafür kandidierte.Es sind alle Vereine und ihre Mitglieder aufgerufen, ihre Interessen zu wahren.

Gleichwohl freue ich mich auf unsere Zusammenarbeit zur Förderung der uns verbindenden Leidenschaft Schach.

Freundliche Grüße

Marian Wysinski

Bronze bei der DVM U10 für das Nachwuchs-Team des DSV 1854

Autor: Verena Wunderlich (Jugendwart DSV 1854) - Veröffentlicht 31.12.2018 14:58

Der DSV 1854 belegt in der DVM U10 einen sensationellen dritten Platz.

DVM U10 in Magdeburg sensationeller Platz 3 des DSV 1854 Nachwuchses. Drei Tage - sieben Runden - mit 4 stündiger Bahnanreise und Umsteigen waren für die 7 bis 9 jährigen und deren Betreuer purer Stress. Es hat sich gelohnt, wie man sieht! Nach 5 Siegen hintereinander, einer Niederlage und dem Sieg in der letzten Runde stand der dritte Platz fest. Es ist die Krönung der erst 5 jährigen Jugendarbeit unseres Vereins und ein Verdienst vieler Akteure.

Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2018/19

Autor: Frank Hammes - Veröffentlicht 30.12.2018 03:01

Bezirks-Blitzmannschaftsmeisterschaft am 12.01.2019

Die Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft findet am Samstag, 12.01.2019 in Ratingen statt.


Da die Räumlichkeiten im dortigen Spiellokal nur bis 18 Uhr zur Verfügung stehen, ist es notwendig, dass der Spielbeginn auf 13 Uhr festgesetzt wird. Ich bitte alle Mannschaften bis spätestens 12:45 Uhr im Spiellokal des Ratinger SK, Stadionring 9 einzutreffen.

Bisher haben sich die folgenden Mannschaften angemeldet (Stand: 09.01.2019)

Insgesamt 9 Mannschaften (ggf. 10 Mannschaften)

  • SF Düsseldorf mit einer Mannschaft
  • Düsseldorfer SK mit zwei Mannschaften
  • SV Wersten mit einer Mannschaft
  • SF Gerresheim mit zwei Mannschaftgen
  • Düsseldorfer SV 1854 mit einer Mannschaft
  • Ratinger SK mit einer Mannschaft (ggf. wird noch eine zweite Mannschaft gemeldet)
  • SC Erkrath mit einer Mannschaft


Anmeldeschluss ist der 09.01.2019. Alle Mannschaften die teilnehmen möchte ich bitten, sich bis dahin bei mir zu melden und alle vorangemeldeten Teams bitte ich nachdem nun der Termin feststeht, ihre Teilnahme noch einmal bis zum Meldeschluss kurz zu bestätigen.

Ausschreibung

Frank Hammes
1. Bezirks-Spielleiter

Jugendweltmeisterschaften U8

Autor: Verena Wunderlich (DSV 1854) - Veröffentlicht 24.12.2018 15:26

Tom Dordevic (DSV 1854) hat mit einem gutem Ergebnis an der Jugendweltmeisterschaft U8 in Santiago de Compostella teilgenommen.

Im November fanden in Santiago de Compostella die U8, U10 und U12 statt.

5 Kinder aus Deutschland gingen in der U8 an den Start. Ein Jugendspieler aus NRW reiste nach Spanien und spielte in der U8 - Tom Dordevic aus Düsseldorf. Er hatte sich mit dem 3. Platz bei der Deutschen U8 Meisterschaft in Sebnitz dafür qualifiziert. Das Turnier war sehr beschwerlich, da sich auf Grund von Sturm und Regen die Kinder nicht im Freien austoben konnten. 11 Runden an 11 Tagen mit An- und Abreisetag sind für einen 8-Jährigen und seinem Vater sehr anstrengend. Umso mehr freute sich auch der Bundesnachwuchstrainer Bernd Vöckler über das gute Ergebnis mit 6 aus 11.

Die Konkurrenz aus Indien, China und USA machte das Rennen um die vorderen Plätze.

Michael Kretzschmar Bezirkseinzelmeister

Autor: Sascha Klimczak (SV Hilden) - Veröffentlicht 15.12.2018 11:11

Michael Kretzschmar verteidigt Titel des Bezirkseinzelmeisters vor Herbert Weinrich und Andreas Probst

Die gestern mit der siebten Runde abgeschlossene Bezirkseinzelmeisterschaft beim SV Hilden brachte folgendes Siegertreppchen zustande: Erster mit sechs Punkten wurde Michael Kretzschmar (SV Hilden), der damit erfolgreich den Titel verteidigte und insgesamt zum dritten Mal gewann. Ihm folgten mit einem Punkt Rückstand der amtierende Senioren-Bezirksmeister Herbert Weinrich (SV Hilden) und Andreas Probst (Ratinger SK).

Der gesamte Verlauf sowie die Abschlussrangliste können auf dieser Seite eingesehen werden.

Auslosung Bezirksviererpokal-Halbfinale

Autor: MH - Veröffentlicht 15.12.2018 00:49

Gestern fand beim DSK die Auslosung des Bezirkviererpokal - Halbfinale statt.
Die Paarungen lauten:
   • Düsseldorfer SK I - Düsseldorfer SV II
   • SF Gerresheim I - SF Düsseldorf-Süd 

Vereinslogos

Autor: AlexM - Veröffentlicht 14.12.2018 14:48

Für die neue Bezirkswebseite werden aktuelle Vereinslogos benötigt. Diese liegen dem Schachbezirk nicht vor - außer eine Sammlung Logos in schwarz-weiß mit hohem Kontrast - optimiert für den Druck der Düsseldorfer-Schach-Ausgaben. Um sicher zu gehen, wäre es hilfreich, wenn die Bezirksvereine ihre jeweiligen offiziellen Logos, die in Zukunft für diese Webseite verwendet werden sollen, bereitstellen würden. Vielen Dank im Voraus.

Das noch nicht offiziell bestätigte Logo des SV Wersten - in der Version die mir bisher vorliegt - ist nicht uninteressant. Es soll sicherlich ein Mattbild wiedergeben aber scheint einen logischen Fehler zu beinhalten. Oder doch nicht? Eine kleine Denkaufgabe als Logo.

Auslosung Bezirksviererpokal

Autor: UweK - Veröffentlicht 12.12.2018 20:18
In Abwesenheit des 1. Spielleiters, wird die Auslosung für das Halbfinale im Bezirksviererpokal vom zweiten Spielleiter vorgenommen. Diese findet gegen ca. 19 Uhr beim DSK am Fr. den 14.12.2018 statt.

Offene Düsseldorfer Stadtmeisterschaft - DSK Open 2019

Autor: MH - Veröffentlicht 10.12.2018 18:20

Hallo Schachfreunde,
als 2.Spielleiter des Düsseldorfer Schachklubs möchte ich euch gerne zum jährlichen DSK-Open einladen.
Die offene Düsseldorfer Stadtmeisterschaft findet wie üblich freitags im Zeitraum Januar bis März statt.
Die Ausschreibung findet ihr unter: http://www.duesseldorfer-schachklub.de/dskopen
Hier könnt ihr euch anmelden: http://www.duesseldorfer-schachklub.de/dskopen-anmeldung
Der DSK und ich freuen uns auf eure Teilnahme!
Mit freundlichen Schachgrüßen,
Marcel Harff

Nikolausturnier 2018 SV Wersten

Autor: Joerg Busch - Veröffentlicht 10.12.2018 15:40

Sven Spickermann siegt verlustpunktfrei beim Nikolausturnier des SV Wersten

Die Invasion der Weckmänner, so lässt sich das traditionelle Nikolausturnier des SV Wersten wohl passend beschreiben, im Verlauf des freundschaftlich geführten Wettkampfes wird schließlich neben dem stets hart umkämpften Titel des Werstener Blitzmeisters um drei überdimensional große und zehn kleinere Exemplare der leckeren, vorweihnachtlich gesüßten, Backware gekämpft.

Unser Spitzenbrett und Mitfavorit Sven Spickermann startete mit Sieg und Sieg und Sieg ... in ein vielversprechendes Turnier und konnte schließlich alle(!) zwölf Mitstreiter besiegen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser außergewöhnlichen Leistung in einem stark besetzten Turnier! Ebenfalls in den Besitz eines großen Nikolausmannes gelangten der erneut groß aufspielende Manfred Bäunker und der Titelverteidiger Zheheng Ding, der zudem auch das zuvor ausgetragene Jugendturnier souverän vor unserer zweiten großen Nachwuchshoffnung - Tobias Thater - gewann.

Es hat wieder mal viel Spaß gemacht; nachfolgend der Endstand:

Sven Spickermann12,0
Manfred Bäunker10,5
Zheheng Ding9,0
Jörg Busch8,5
Stefan Schröder8,0
Artur Gerte8,0
Christian Kraus6,0
Dr. Holger Tesmann5,5
Zygmund Kosturek4,0
Juan Henning3,0
Dr. Ingo Sowade1,5
Felix Poll1,0
Alfons Kuhnert1,0

 

Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2018/19

Autor: Frank Hammes - Veröffentlicht 10.12.2018 02:49
Aktuell steht die Austragung der Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft noch aus. Diese fand bisher ja meist im November/Dezember eines Jahres statt. Aufgrund der Verschiebung der Meldetermine und Austragungen im Verband hat sich dort auch der Meldetermin verschoben, so dass geplant ist, das Turnier an einem Samstag im Januar auszutragen (vermutlich Mitte Januar). Ich hatte auf der bisherigen Homepage dazu bereits einen Aufruf gestartet. Durch die zwischenzeitliche Abschaltung war dieser leider nicht lange sichtbar.  Für potentielle Ausrichter wäre es auch wichtig zu wissen, mit welcher Größenordnung an Spielern sie rechnen müssen. Daher möchte ich  alle Vereine bitten, mir bis spätestens 22.12.2018 kurz mitzuteilen, ob sie an der Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft teilnehmen möchten und mit wie vielen Mannschaften, damit die Größenordnung schon einmal feststeht.


Vielen Dank im Voraus an alle.

Frank Hammes
1. Bezirks-Spielleiter

Zuschüsse für Vereinsaktivitäten konkretisiert

Autor: Thommy Sterz - Veröffentlicht 08.12.2018 15:15
Schon seit einigen Jahren besteht für Vereine die Möglichkeit, Zuschüsse zu offenen Turnieren oder auch Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Teilnahme an Straßenfesten, Tag der offenen Tür, Flugblattproduktion zur Verteilung in der Nachbarschaft o.A.) beim Schachbezirk Düsseldorf zu beantragen.


Die dafür bestehenden Regelungen wurden nun auf der vergangenen Vorstandssitzung erweitert und konkretisiert:

  • der Antrag ist beim 1. Vorsitzenden und Kassierer zu stellen
  • der Antrag muss spätestens 4 Wochen nach der Veranstaltung/Aktion eingereicht werden. Sinnvoll ist es, vor einer Veranstaltung den Antrag zu stellen, da natürlich auch ein Zuschuss abgelehnt werden könnte
  • ein konkreter Etatplan mit Aufstellung aller Kosten und Einnahmen ist vorzulegen. Es ist sinnvoll dabei darzulegen, was ohne einen Bezirkszuschuss zur Finanzierung geplant ist
  • der 1. Vorsitzende entscheidet gemeinsam mit dem Kassierer jeden Einzelfall individuell
  • jeder Antrag wird maximal mit zu einem Drittel (maximal 300 Euro) bezuschusst
  • für die Ausrichtung von Bezirksturnieren sind die bisherigen Kostenzuschüsse vom Vorstand bestätigt worden