Lade...
 

Aktuelles - Bezirksmitteilungen

Alle | Bezirksmitteilungen | Spielbetrieb | Vereinsnachrichten | Ausschreibungen | Schachnachrichten | Jugendschach

Ergebnisportal nicht erreichbar

Autor: AlexM - Veröffentlicht 05.05.2019 16:55

Technische Info

Das Ergebnisportal des SBNRW ist zur Zeit überlastet. Die Seite funktioniert zwar, jedoch nur in Verbindung mit sehr langen Wartezeiten. Versuchen Sie ggf. später am Tag die Spielergebnisse zu melden.

Erinnerung an den Kongress des Niederrheinischen Schachverbands am 4.5.19

Autor: Thommy Sterz - Veröffentlicht 01.05.2019 21:08

Einladung an alle Vereinsvertreter

Am kommenden Samstag, 4.5.2019 wird um 14 Uhr im Spiellokal des SC Erkrath der diesjährige Kongress des NSV ausgetragen. Aufgrund der örtlichen Nähe hoffe ich auf viele Teilnehmer aus unserem Bezirk. Es liegt ein Antrag auf Beitragssenkung vor und es steht die Wahl eines neuen 1. Spielleiters an, da Harald Kurz nicht mehr zur Verfügung steht. Es ist mir gelungen in Thomas Falk einen kompetenten Kandidaten zu finden, der sich gerne dem Plenum vorstellen möchte. Nutzen Sie die Gelegenheit rege.

NSV-Einzelmeisterschaft 2019

Autor: M.K. - Veröffentlicht 19.04.2019 18:31

SB Düsseldorf mit starken Leistungen bei der NSV-Meisterschaft 2019

Durch die Absagen von Justin Wilde (SG Kaarst) und Herbert Weinrich (SV Hilden) war der SB Düsseldorf dieses Jahr „nur“ mit drei Spielern bei der NSV-Meisterschaft vertreten. Mit dem Titelverteidiger Dennis Liedmann (SF Gerresheim), dem Niederrheinmeister von 2017 Andreas Probst (Ratinger SK) und dem amtierenden Bezirksmeister Michael Kretzschmar (SV Hilden) hätte der Titel dennoch auch dieses Jahr wieder nach Düsseldorf gehen können. Am Ende konnten sich alle über Preisgelder freuen, aber gratuliert werden musste einmal mehr Seriensieger Eugen Heinert (OSC Rheinhausen). Dennis Liedmann blieb als einziger Spieler im Turnier ungeschlagen und konnte Eugen Heinert den vollen Punkt abnehmen. Mit 5,5 Punkten landete Dennis auf Platz zwei und qualifizierte sich somit für die NRW-Meisterschaft. Michael Kretzschmar kam mit 5 Punkten auf den dritten Platz, was die erneute Teilnahme im nächsten Jahr garantiert. Andreas Probst sicherte sich mit 4,5 Punkten den vierten Platz und nahm damit den letzten Geldpreis entgegen. Alle Einzelergebnisse, Partien und Tabelle sind der NSV-Seite zu entnehmen.

Protokoll der JHV

Autor: AlexM - Veröffentlicht 17.04.2019 12:52

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung des Schachbezirks Düsseldorf vom 06.04.2019 steht als PDF-Datei zum Download bereit:

Pdf  Protokoll JHV SBD 2019

Kurzbericht von der Jahreshauptversammlung

Autor: Thommy Sterz - Veröffentlicht 06.04.2019 21:08

Uwe Kaspar wird aus dem Amt verabschiedet und Clemens Bröker zum neuen 2. Spielleiter gewählt

Heute tagte zwei Stunden lang die Jahreshauptversammlung des Schachbezirks bei unterdurchschnittlicher Beteiligung der Vereine. Bevor das Protokoll der Versammlung auf der HP zur Verfügung steht hier ein kurzer Überblick über die Themen und Beschlüsse:

  • die Mitgliedsbeiträge für Volljährige wurden um einen Euro auf 6,50 Euro gesenkt, damit das Guthaben des Bezirks schrittweise reduziert wird. Der Etat 2019 hat eine gewollte Unterdeckung von ca. 2.700 Euro. Zusätzlich ist der Zuschuss für die Jugend auf 3.500 Euro erhöht worden.
     
  • Uwe Kaspar (2. Spielleiter) und Thorsten Braun (Jugendwart) wurden aus Ihren Ämtern verabschiedet. Während Thorsten schon im Dezember durch Peter Ringelstein anlässlich der Jugendversammlung seitens des Vorstands geehrt wurde und es mit Marian Wysinski einen Nachfolger gab, stand Uwe heute nicht mehr zur Verfügung. Die ganze Versammlung dankte den beiden für ihren Einsatz zugunsten des Schachs.
     
  • neuer 2. Spielleiter wurde Clemens Bröker. Er ist seit Jahrzehnten vielen ein Begriff als guter Spieler und hat reichlich Erfahrung als Turnier- und Spielleiter im Verein. Als regionaler Schiedsrichter wird er seine Kompetenz in das Amt einbringen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und bedanke mich für die Bereitschaft, den Mannschaftsspielbetrieb im Bezirk Düsseldorf zu gestalten. Dabi wird Clemens Tätigkeit mit der Ausschreibung und Terminplanung der kommenden Saison starten. Die noch laufenden Mannschaftsmeisterschaften wird noch von Uwe begleitet. Ich bitte alle Spieler und Funktionäre, Marian Wysinski und Clemens Bröker in Ihren Aufgaben zu unterstützen und kooperativ zusammenzuarbeiten.
     
  • aus dem Vorstand wurden der 1. Vorsitzende, Thommy Sterz, und der Kassierer, Holger Knäble, wiedergewählt. Kassenprüfer wurden die Herren Gillmann und Trommer sowie Braun als Ersatz. Im Spielausschuss werden die Herren David, Debertin, Kaspar, Klimczak und Schön vertreten sein.
     
  • es werden Pläne weiterverfolgt (wahrscheinlich zum Termin) an Christi Himmelfahrt 2020 ein Schnellschachturnier des Schachbezirks auszutragen. Es soll ähnlich des von Schewe Torm ausgetragenen Turniers stattfinden. Der Spielausschuss wird sich dazu in der nächsten Sitzung austauschen. Alle Vereine und Spieler sind eingeladen Ideen und Gedanken einzubringen.
     
  • unverändert suchen wir einen Redakteur für das "Düsseldorfer Schach". Insbesondere das Mitteilungsblatt im Sommer mit allen Aufstellungen und Adressen/Terminen ist allen von großer Wichtigkeit. Interessenten weden sich an Wolfgang Ehrich oder Thommy Sterz. Der Webmaster, Alex Mainzer, hat nicht nur ein neues Design und Handling der Webseite umgesetzt, sondern arbeitet auch an weiteren Verbesserungen und Services. So soll in Kürze ein "Düsseldorfer Schach" als pdf auch zum Ausdrucken zur Verfügung stehen. Eine Testversion fand bei den Teilnehmern der Hauptversammlung großen Anklang.

Beste Wünsche für das Jahr 2019

Autor: Thommy Sterz - Veröffentlicht 09.01.2019 20:20

Liebe Leser/Innen, Interessierte und Mitglieder des Düsseldorfer Schachs,


für das Jahr 2019 wünsche ich Ihnen und allen Angehörigen und Freunden/Innen im Namen des ganzen Vorstands alles erdenklich Gute. Bleiben Sie vor allem gesund und erfüllen sich dabei die vorgenommenen Ziele. 

Das Jahr 2018 bescherte eine weltweit verfolgte und ungewöhnliche Weltmeisterschaft, die erstmals alle 12 Partien mit einem Remis beendete. Somit wurde die WM in Partien mit kurzer Bedenkzeit entschieden. Man kann sicher geteilter Meinung sein, ob das wünschenswert ist - ähnlich wie ein Elfmeterschießen im Fußball. Jedoch bleibt das Hauptaugenmerk auf "langer" Bedenkzeit und ich darf mir die persönliche Bemerkung erlauben, dass ich das auch für richtig und wichtig halte. Zumindest hat unserem gemeinsamen Hobby dieser enge Kampf erneut sehr viel Aufmerksamkeit beschert. 

An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei allen Ehrenämtlern in den Clubs und in den Schachorganisationen bedanken. Sie alle leisten wichtige Arbeit ohne die unser Hobby undenkbar wäre. Lassen Sie uns alle dafür stets volle Wertschätzung und Respekt zeigen.

Herzliche Schachgrüße

Ihr 

Thommy Sterz
1. Vorsitzender
Schachbezirk Düsseldorf

Zuschüsse für Vereinsaktivitäten konkretisiert

Autor: Thommy Sterz - Veröffentlicht 08.12.2018 15:15
Schon seit einigen Jahren besteht für Vereine die Möglichkeit, Zuschüsse zu offenen Turnieren oder auch Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Teilnahme an Straßenfesten, Tag der offenen Tür, Flugblattproduktion zur Verteilung in der Nachbarschaft o.A.) beim Schachbezirk Düsseldorf zu beantragen.


Die dafür bestehenden Regelungen wurden nun auf der vergangenen Vorstandssitzung erweitert und konkretisiert:

  • der Antrag ist beim 1. Vorsitzenden und Kassierer zu stellen
  • der Antrag muss spätestens 4 Wochen nach der Veranstaltung/Aktion eingereicht werden. Sinnvoll ist es, vor einer Veranstaltung den Antrag zu stellen, da natürlich auch ein Zuschuss abgelehnt werden könnte
  • ein konkreter Etatplan mit Aufstellung aller Kosten und Einnahmen ist vorzulegen. Es ist sinnvoll dabei darzulegen, was ohne einen Bezirkszuschuss zur Finanzierung geplant ist
  • der 1. Vorsitzende entscheidet gemeinsam mit dem Kassierer jeden Einzelfall individuell
  • jeder Antrag wird maximal mit zu einem Drittel (maximal 300 Euro) bezuschusst
  • für die Ausrichtung von Bezirksturnieren sind die bisherigen Kostenzuschüsse vom Vorstand bestätigt worden

 

Homepage der Schachjugend Düsseldorf wird in die neue Homepage des Schachbezirk Düsseldorf integriert

Autor: Thommy Sterz - Veröffentlicht 08.12.2018 15:08
Der Vorstand des Schachbezirk Düsseldorf hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, dass die schon seit längerer Zeit inaktive und ungenutzte Seite der Schachjugend nicht weiter betrieben wird. Zu wenige Nachrichten wurden kommuniziert. 


Der Schachbezirk hat aber schon seit Jahrzehnten eine sehr spielstarke Jugend und immer wieder bilden sich neue Talente aus. Zahlreiche Vereine betreiben eine sehr aktive Jugenarbeit mit Training oder Vereinsturnieren.

Die Kommunikation wollen wir verbessern und so die Berichte über Jugendschach verstärken. Alle Nachrichten zu Jugendturnieren und -meisterschaften dürfen und sollen von nun an auf der Seite des Schachbezirks veröffentlicht werden. 

Wir laden also alle Vereine und Jugendwarte oder motivierte Jugendliche ein, von Aktivitäten, Ergebnissen usw. zu berichten. Bitte veröffentlichen Sie aber hier in den News keine Auschreibungen, denn dafür gibt es unverändert den Terminkalender.

SG Benrath hat sich aufgelöst

Autor: Thommy Sterz - Veröffentlicht 08.12.2018 14:45
Zum Bedauern des ganzen Bezirks hat sich die traditionsreiche SG Benrath aufgelöst und wird zu 31.12.2018 aus den Mitgliedsverzeichnissen verschwinden. Schon zur laufenden Saison hatte sich keine Mannschaft mehr aufstellen lassen und ein Vereinsabend fand schon seit geraumer Zeit nicht mehr statt. Zu seinen besten Zeiten hatte Benrath ein sehr gut organisiertes und beliebtes Jugendtraining mit mehreren Mannschaften bei Jugend und Senioren.


Doch nun haben die Verantwortlichen über die Hauptversammlung die Auflösung beschließen lassen. Ich hoffe, dass zumindest die Mitglieder in anderen Vereinen eine schachliche Heimat finden.

Redaktion der Webseite

Autor: AlexM - Veröffentlicht 06.12.2018 12:36

Ähnlich wie bei der alten Webseite, können auch in Zukunft weiterhin die Seiteninhalte, Nachrichten und Termine durch alle Bezirksmitglieder ergänzt und eingetragen werden. Dazu wird ein personalisierter Login benötigt. Wer einen solchen Redaktions-Account erhalten möchte, bitte ich darum, eine kurze Mitteilung (inkl. Pseudonym unter dem veröffentlicht werden soll) an kontakt um schachbezirk-duesseldorf.de zu senden.

GPS-Koordinaten Vereinslokale

Autor: AlexM - Veröffentlicht 04.12.2018 23:17

Für eine neue Kartenübersicht aller Bezirksvereine benötige ich die genauen GPS-Koordinaten der jeweiligen Vereinslokale (am besten den Eingangsbereich). Es wäre mir eine Hilfe, wenn mir diese mitgeteilt werden könnten (kontakt@schachbezirk-duesseldorf.de). Es reicht auch eine Karten-Bildschirmaufnahme mit entsprechender Markierung. Bisher stehen mir die folgenden Koordinaten zur Verfügung:

  • SC Erkrath 1973
  • SF Gerresheim 1986 e.V.
  • SV Wersten
  • SFD 75 e.V.
  • SG Kaarst 1912/35 e.V.
  • SV Hilden 1922
  • TUS Nord e.V.


Vielen Dank im Voraus!

Neue Bezirkswebseite

Autor: AlexM - Veröffentlicht 20.11.2018 20:31

Nach einer längeren Downtime ist heute die neue Bezirkswebseite online.

Herzlich willkommen auf der neuen Bezirkswebseite des Schachbezirk Düsseldorf. Die vorherige Webseite ist veraltet und nach einem providerseitigen Serverupdate nicht mehr lauffähig in der aktuellen Systemumgebung. Diese ungünstige Ausgangslage ist der Hauptgrund für die Umstellung auf ein neues Content-Management-System um alten Ballast abzuwerfen und neue Möglichkeiten zu eröffnen. Nach und nach wird diese Seite mit aktuellen Inhalten versehen werden. Bei Anmerkungen, Rückmeldungen oder Interesse um diese Webseite zukünftig mitzugestalten, können Sie den Vorstand jerderzeit über kontakt@schachbezirk-düsseldorf.de kontaktieren.