Lade...
 

Ausschreibung Einzelmeisterschaft 2018/2019

Die Bezirkseinzelmeisterschaft 2018 wird beim SV Hilden ausgetragen.

Teilnahmeberechtigt: Jedes Mitglied des Schachbezirkes Düsseldorf mit gültiger Spielerlaubnis.

Ausrichter: Schachverein 1922 Hilden

Turnierleitung: Sascha Klimczak, Am Heidekrug 5, 40724 Hilden,
E-Mail: sklim um gmx.net, Telefon 0 21 03-8 78 74 und 01 60-8 02 24 43/WhatsApp

Spiellokal: CURANUM Seniorenstift, Hofstraße 3, 40723 Hilden

Modus: 7 Rd. CH-System, bei Punktgleichheit wird um den Titel gestochen. Sollten mehr als zwei Spieler punktgleich an der Spitze stehen, werden Paarungsnummern ausgelost und alle beteiligten Spieler(innen) spielen jeweils eine Partie nach Rundentabelle um den Titel. Sollten lediglich zwei Spieler(innen) punktgleich an der Spitze liegen, werden zwei Partien gespielt. Sollte es die Begegnung innerhalb des Turniers schon gegeben haben, erhält der/die Spieler(in) in der ersten Partie die weißen Figuren, der/die in der vorherigen Partie die schwarzen Figuren hatte. Für den Fall, dass es diese Partie innerhalb des Turniers nicht gab, wird die Farbe ausgelost. In der zweiten Partie erfolgt dann jeweils ein Farbwechsel. Sollten die Stichpartien zu keiner Entscheidung führen, gilt die entsprechende Fortschrittswertung innerhalb des Turniers. Bei erneutem Gleichstand entscheidet erst die Buchholzwertung und, wenn diese ebenfalls gleich ist, die erste gewonnene Blitzpartie mit 5 Minuten Bedenkzeit. Auf den weiteren Qualifikationsplätzen, die nicht in die Titelvergabe eingreifen, gilt die Fortschrittswertung, bei erneutem Gleichstand Buchholzwertung und Stichkämpfe.

Bedenkzeit: 2 Std./40 Züge, 30 Min./Rest

Qualifikation: Die ersten 4 Plätze sind bei den NSV-Meisterschaften startberechtigt.

Regeln: Es gelten grundsätzlich die FIDE-Regeln in Verbindung mit der aktuellen Fassung der BTO/ASpO des SB NRW. Ausnahme: Das Mitbringen eines Mobiltelefons ist gestattet. Es muss während der Partie ausgeschaltet sein. Die Richtlinie III (Endspurtphase) der FIDE-Regeln findet Anwendung. Richtlinien III.4 und III.5 kommen nicht zur Anwendung. Die Wartezeit beträgt 60 Minuten

Termine:Freitags, 19:30 Uhr, am 07.09.18, 21.09.18, 12.10.18, 02.11.18, 16.11.18, 30.11.18, 14.12.18
Der Termin für die Siegerehrung wird im Laufe des Turniers bekanntgegeben.
Vorverlegungen sind nur in Ausnahmefällen und in Abstimmung mit dem/der Gegner/in und der Turnierleitung möglich.
Für eine der ersten drei Runden kann mit der Anmeldung ein angesagtes Freilos genommen werden (Spieler/in wird nicht gepaart und erhält einen halben Punkt).

Bußgelder/Disqualifikationen: Tritt ein/e Spieler/in einmal unentschuldigt oder zwei Mal entschuldigt nicht an, wird er/sie aus dem Turnier genommen. Im Falle des unentschuldigten Fehlens wird auf jeden Fall ein Bußgeld von 50 € fällig.

Preise: 130 Euro / 100 / 80 / 60 / 40, beste Dame bei mind. 3 Teilnehmerinnen 25 Euro.

Anmeldung: Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 50 begrenzt. Anmeldeschluss 31.08.2018. Anmeldung ausschließlich schriftlich (Post oder E-Mail) mit Name, Vorname, Straße, Wohnort, Telefon, ggf. E-Mail, Verein an den 1. Spielleiter des Bezirks, Frank Hammes, Meineckestr. 28, 40474 Düsseldorf, Tel. 0211-614131, E-Mail: f_hammes@gmx.de.

Hinweis: Das Turnier wird zur DWZ-Auswertung eingereicht.

Datenschutzhinweise: Die zur Anmeldung nötigen persönlichen Daten (siehe oben) werden gespeichert und zur Durchführung des Turniers verwendet. Dieser Speicherung kann jederzeit widersprochen werden. Es wird eine Kontaktliste unter den Teilnehmenden verteilt.

Rechtsmittel: Gegen diese Ausschreibung kann gem. BTO SB NRW Punkt 9 Protest in 12-facher Ausfertigung beim Vorsitzenden des Düsseldorfer Spielausschusses, Frank Hammes, Meineckestr. 28, 40474 Düsseldorf, eingelegt werden. Die Protestgebühr in Höhe von 100 Euro ist am gleichen Tage auf das Bezirkskonto (Schachbezirk Düsseldorf, Postbank Köln, IBAN: DE39 3701 0050 0307 4575 04, BLZ) zu überweisen oder als Verrechnungsscheck beizulegen.

gez. Frank Hammes,
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf