Home
 
[Vorschau]
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
             
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
             
NewsNewsitem eintragen | Gelöschte Einträge einblenden 

12.05.2018 Bezirks-Einzelpokal 2018 Auslosung Runde 3 / Ergebnis Runde 2

Das Ergebnis zu Runde 2 und die Auslosung der Runde 3 ist jetzt unter der Rubrik Bezirksturniere/Einzelpokal einsehbar.
Der Hauptspieltag für die dritte Runde ist der 24.05.2018.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
30.04.2018 Nachruf

Am Montag, dem 23.04.2018 ist unser langjähriges Mitglied Marko Sponheim von uns gegangen. Marko kam schon als Jugendlicher mit seinem Bruder Olaf vom Hochdahler Schachverein zum SC Erkrath. Bereits früh stellten sich Erfolge in der Jugend und auch in der 1. Mannschaft ein. Zum Beispiel war er bereits 1981 in Erkrath Blitzmeister und Pokalsieger sowie später noch fünfmal Stadtmeister. Beim Bezirksviererblitz konnten wir seinerzeit auch mal für Erkrath den 1. Platz erreichen sowie an einigen unterhaltsamen Viererblitz` in Kevelaer und Köln teilnehmen. Er liebte Schach einfach. Er interessierte sich auch für Malerei und hatte im Studium den Schwerpunkt auf Architektur. Aber gäbe es ein Studienfach für die Sizilianisch-Najdorf-Variante hätte er das wohl gewählt. Zur Spiel- oder Eröffnungsanalyse war er meist gerne bereit. In den letzten Jahren gab er viel Kinder- und Jugendtraining, was auch einige talentierte Spieler hervorbrachte. Dazu gehören zum Beispiel Jerome und Cedric Neumair aus der 1. Mannschaft, David Kaplun (war 2009 mit 10 Jahren bei der Jugend-WM) und auch die späteren IMs! Lars Stark und Thomas Trella (Stomberg). Das konnten wir dann beim jährlichen Jugendopen wohlwollend beobachten. Zu seinen schachlichen Erfolgen gehören auch einige vordere Platzierungen bei den Deutschen Amateurmeisterschaften (DSAM), wo er in der B-Gruppe mehrmals im Finale stand. Mit Marko ist unsere 1. Mannschaft 2009 wieder in die Verbandsklasse aufgestiegen (bereits inklusive Ewald Fichtner und Mark Shishkov). Er wollte allerdings meist stärkere Gegner und wechselte noch dreimal. Somit spielte er nach seinem Wechsel zu Mettmann Sport für den PSV Duisburg noch 2013-2017 vier Spielzeiten mit der 1. Mannschaft auf NRW-Ebene meist am 4. bzw. 5. Brett mit guter Punkteausbeute. Zuletzt war er für die Schachfreunde Gerresheim im Einsatz, wo er auch Jugendtraining gab. Trotz seiner Krankheit konnte er letztes Jahr mit Gerresheim noch Bezirksmeister im Mannschaftsblitz werden.

Wir werden Marko in lieber Erinnerung behalten!
Daniel David
Schachclub Erkrath 1973
edit
29.04.2018 Hamburger gewinnt Hildener-Stadtmeisterschaft

Bei der diesjährigen Hildener-Stadtmeisterschaft setzte sich verdient mit 9/11 Raul Hamburger durch. Im Turnierverlauf konnte er die beiden Top-Gesetzten Jörg Kappelt und Dirk Payenberg durch zwei schöne Angriffspartien bezwingen. Einzig Angstgegner Herbert Weinrich konnte ihn wie im letzten Jahr bezwingen. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Dirk Payenberg und Michael Czubak mit jeweils 8,5Punkten. Allen drei Spielern hierzu Herzlichen Glückwunsch.
Erwähnenswert bleibt noch die starke Leistung der drei Hildener Jugendlichen Julian Doedens, Tobias Naumann und Justus Glowatz die allesamt 5,5 Punkte (50%) holten und somit auf einen guten Platz im Mittelfeld landeten.
An dem Turnier nahmen insgesamt 42Spieler teil.
edit
27.04.2018 Auslosung Bezirks-Einzelpokal Runde 2

Die Ergebnisse von Runde 1 und die Auslosung der Runde 2 des Bezirks-Einzelpokals sind jetzt unter der Rubrik Bezirksturniere/Einzelpokal auf dieser Homepage einsehbar.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
27.04.2018 Jahreshauptversammlung der Schachfreunde Gerresheim 1986 e.V.

Am 24.04.2018 fand im Vereinsheim der Schachfreunde Gerresheim 1986 e.V. die 32. Jahreshauptversammlung statt. Dank zahlreicher Beteiligung war die Versammlung im ersten Durchgang beschlussfähig. Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder Heiner Friedemann und Marko Sponheim, führte Versammlungsleiter Thomas Sterz zügig und kompetent durch die einzelnen Tagesordnungspunkte. Nach den Berichten des Vorstands und der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Bei der Wiederwahl gab es nur eine kleine Veränderung: Dennis Liedmann (bisher 1. Vorsitzender) und Dirk Angermünde (bisher 2. Vorsitzender) tauschten die Ämter. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt. Die noch laufende Saison war für die Schachfreunde eine der erfolgreichsten überhaupt, alle Ziele wurden erfüllt oder übertroffen. Die 1. Mannschaft (Oberliga NRW) hat vor dem letzten Spieltag bereits die Klasse gehalten. Der 2. Mannschaft gelang mit 2 Mannschaftspunkten Vorsprung der Aufstieg in die Regionalliga. Die 3. Mannschaft kann in der Bezirksliga noch aufs Treppchen kommen und die 4. Mannschaft ist bereits Dritter in der 2. Bezirksklasse. Zusätzlich verteidigte die 1. Pokalmannschaft den Titel im Vierer-Pokal auf Bezirksebene. Dennis Liedmann wurde zudem mit 7 Punkten aus 7 Partien überlegener Verbandseinzelmeister.
Robert Rombald
Schachfreunde Gerresheim 1986 e.V.
edit
26.04.2018 Bezirks-Einzelpokal Auslosung Runde 1

Aktualisierung siehe unter der Rubrik Bezirksturniere/Einzelpokal auf dieser Homepage
edit
24.04.2018 Jahreshauptversammlung mit Gedenkminute

Heute Abend ab 19:30 Uhr findet die Jahreshauptversammlung der Schachfreunde Gerresheim statt, bei der leider 2 Mitglieder für immer fehlen werden. Schon am 29.03.2018 verstarb unser Mitglied Hans-Heiner Friedemann im Alter von 63 Jahren. Gestern folgte ihm unser Jugendtrainer und Spieler der ersten Mannschaft Marko Sponheim im Alter von 55 Jahren. Beide sind viel zu früh von uns gegangen, wir werden sie aber lebendig in Erinnerung behalten.
Robert Rombald
Schachfreunde Gerresheim 1986 e.V.
edit
22.04.2018 Neue Kontaktdaten 2. Spielleiter

Uwe Kaspar
Schopenhauerstr. 8
40470 Düsseldorf
uwe.kaspar@web.de (ist geblieben)
0211 53808895
Uwe Kaspar
2. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
17.04.2018 Anmeldungen Bezirks-Einzelpokal 2018 Aktueller Stand

Bisher haben sich die folgenden Spieler/innen für eine Teilnahme am Bezirks-Einzelpokal beim Ratinger SK / Start:26.04.2018 bei mir angemeldet:

Stand 23.04.2018: 6 Spieler
Uwe Kaspar (Düsseldorfer SK)
FM Ralf Gräber (Ratinger SK)
Klaus Westenberger (TuS Nord)
Dennis Liedmann (SF Gerresheim)
Marcel Harff (Düsseldorfer SK / unter Vorbehalt)
Stefan Meyer (SV Grevenbroich)
Tilman Schülke (Düsseldorfer SV 1854)

Es würde mich sehr freuen, wenn noch zahlreiche Anmeldungen folgen.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
11.04.2018 Bezirks-Einzelpokal 2018: Anmeldungen ab sofort möglich

Die Ausschreibung des diesjährigen Bezirks-Einzelpokals
ist unter der Rubrik: "Bezirksturnier/Einzelpokal jetzt auf dieser Homepage einsehbar.

Ausrichter ist erneut der Ratinger SK.
Turnierstart ist am 26.04.2018 um 19 Uhr.

Alle weiteren Einzelheiten zum Modus und für die Anmeldung sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Ich hoffe auf eine gute Teilnehmerzahl und danke dem Ratinger SK an dieser Stell schon einmal im Voraus für die Übernahme der Ausrichtung, ohne die das Turnier gar nicht stattfinden könnte.

Bisherige Anmeldungen: 3 Spieler (Stand: 16.04.2018)
Uwe Kaspar (Düsseldorfer SK)
FM Ralf Gräber (Ratinger SK)
Klaus Westenberger (TuS Nord)
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
21.03.2018 SF Gerresheim I verteidigt Titel im Bezirks-Vierer-Pokal

Die erste Pokalmannschaft der SF Gerresheim konnte sich in einer Neuauflage des Vorjahres-Finales gegen die zweite Pokalmannschaft des Düsseldorfer SK mit 3:1 durchsetzen und den Titel erfolgreich verteidigen. Dazu herzlichen Glückwunsch. Beide Mannschaften waren aber bereits für die Teilnahme am NRW-Mannschafts-Pokal qualifiziert. Alle Einzelergebnisse sind im Vereinspokal einsehbar.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
10.03.2018 Kids in Action 2018 - Welcher Schachverein macht mit?

Am Sonntag, den 1.7.2018, veranstaltet das Sportamt mit Beteiligung des Stadtsportbundes wieder die Sportinformationsmesse "KIDS IN ACTION" im Arena-Sportpark.

Wie im Vorjahr sind ca. 19.000 Düsseldorfer Schülerinnen und Schüler der 2. bis 5. Klassen sind eingeladen. Ziel des Sportinformationstages ist, den Kindern die Vielfalt und Attraktivität des Düsseldorfer Vereinssports - d.h. auch des Schachsports - zu vermitteln. Die Kinder sollen an diesem Tag ausprobieren, welche Sportarten ihnen Spaß machen und sich informieren, in welchen Vereinen sie diese Sportarten in Düsseldorf ausüben können.

Welcher Schachverein oder gern auch vereinsübergreifend: welche Schachvereine wollen mitmachen und sich hier mit attraktiven Mitmachaktionen präsentieren und eventuell Nachwuchsmitglieder fürs Schach finden? Bei Interesse/ Rückfragen kann man gerne zu mir Kontakt aufnehmen (e.hahnen@t-online.de).

Ein Informationsgespräch für die Veranstaltung wird am 16.04.2018 von 19:00 bis 21:00 Uhr mit den interessierten Sportvereinen im Seminarraum der Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark stattfinden.
Elke Hahnen
edit
01.03.2018 Wichtig !! Ausrichter für Bezirksturniere gesucht !!!!

Für den Bezirks-Einzelpokal und die Bezirks-Einzelmeisterschaft werden noch Ausrichter gesucht

Der Bezirks-Einzelpokal soll wieder Ende April beginnen
und bitte Anfang/Mitte Juni dauern.

Die Bezirkseinzelmeisterschaft soll wieder Anfang/Mitte September beginnen und Mitte Dezember (je nach Meldeschluss an den Verband wäre die Schlussrunde auch noch Anfang/Mitte Januar denkbar) enden.

Ich bitte alle Interessenten für den Einzelpokal sich bis spätestens zum 28.03.2018 bei mir zu melden.

Für die Bezirks-Einzelmeisterschaft bitte ich die Interessenten um Meldung bis spätestens 30.04.2018.

Im Voraus vielen Dank an alle, da ohne Ausrichtungen die Durchführung von Turnieren gar nicht denkbar wären.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
14.02.2018 Senioren Meisterschaft 2017/2018

Wie im vergangenen Jahr findet auch dieses Jahr die Bezirks Senioren-Einzelmeisterschaft in Kombination mit der Hildener Senioren-Meisterschaft statt.

Die Ausschreibung (Bezirksversion) des Turniers ist unter "Bezirksturniere" => "Senioren-Einzelmeisterschaft" => "Ausschreibung" auf dieser Seite zu finden.

Meldeschluss ist der 27.04.2018. Meldungen bitte an Sascha Klimczak (Kontaktdaten siehe Ausschreibung).
Uwe Kaspar
2. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
09.02.2018 Auslosung Vierer-Pokal Finale

Die eben im Vereinslokal des DSV 1854 durchgeführte Auslosung des Finales im Vierer-Pokal ergab die folgende Begegnung

SF Gerresheim gegen Düsseldorfer SK II

Das Finale muss bis einschließlich 11.03.2018 gespielt
sein.

Das Spiel um Platz 3 entfällt auf Wunsch der beiden bereits qualifizierten Mannschaften. Da es nicht zwingend notwendig ist, konnte dem Wunsch entsprochen werden.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
06.02.2018 Auslosung Vierer-Pokal Finalspiele

Die Auslosung der Finalspiele im Vierer-Pokal stehen noch aus und wird am Freitag, 09.02.2018 um ca. 19:30 Uhr Im Vereinslokal des Düsseldorfer SV 1854 durchgeführt.

Aufgrund des Umstandes, dass bereits alle qualifizierten Teams für die NRW-Ebene festeht und die Auslosung etwas später als v ursprünglich vorgesehen stattfindet, wird auch die Frist für die Austragung auf die üblichen 4 Wochen erhöht.

Daher ist das Finale dann bis spätestens 11.03.2018 zu spielen.

Für das Spiel um Platz 3 bitte ich die betroffenen Vereine um kurze Mitteilung, ob sie dieses austragen möchten. Aufgrund der bereits feststehenden Qualifikation wäre dies in diesem Jahr verzichtbar.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
23.01.2018 Ergebnisse Anny-Hecker-Pokal und Frauenblitzeinzelmeisterschaft

Den Bezirksfrauenpokal gewann Inna Orlova nach Remis im Finale gegen Verena Wunderlich im Blitzentscheid.Ebenso erst im Blitzen wurde das Spiel um Platz 3 beendet.Hier gewann Gabi Ringelstein gegen Alicia Orlova.

Bezirks-Blitz-Einzelmeisterin wurde Gabi Ringelstein mit 6,5 Punkten vor Elke Hahnen (5 Punkte) und Inna Orlova (4 Punkte) .
Peter Ringelstein
edit
08.01.2018 Erinnerung an die Bezirksblitz-Einzelmeisterschaft der Frauen

Aktualisierung siehe oben
Peter Ringelstein
Frauenwart Schachbezirk Düsseldorf
edit
01.01.2018 Neujahrsgrüße vom 1. Vorsitzenden

Liebe Schachfreunde und Schachfreundinnen,
für 2018 möchte ich Ihnen allen im Namen des gesamten Vorstandes ein friedvolles und glückbringendes Jahr wünschen. Ihnen, Ihren Familien und Freunden sollen vor allen Dingen gesunde Tage beschert werden.
Für den Schachsport ist das vor uns liegende Jahr durchaus ein Besonderes. Die Weltmeisterschaft wirft ihre Schatten voraus und in Berlin finden Vorausscheidungskämpfe statt. Zudem ist 2018 das Lasker-Jahr anlässlich des 150. Geburtstags des einzigen deutschen Weltmeisters und es gibt dazu viele außergewöhnliche Veranstaltungen. Ich kann Sie nur dazu animieren vielleicht auch für Ihren Verein dieses zu einer Werbe-Veranstaltung zu nutzen, um neue Interessenten oder Mitglieder zu gewinnen. Binden Sie dabei die Medien ein.
Die Mitgliederzahlen und Anzahl der Vereine schrumpft weiter. Das bringt natürlich auch finanziell immer zusätzliche Herausforderungen. Ausgaben z. B. für das Spiellokal bleiben gleich – egal wie viele Mitglieder und Kiebitze teilnehmen. Doch Zuschüsse und Sponsoren gibt es immer weniger. Also muss umso mehr für den Breitensport getan werden.
Doch auch der „Leistungssport“ wird sich verändern, um diesem Trend zu folgen. So liegen beim Schachbund NRW Pläne, die eine zusätzliche Liga (neben Oberliga, NRW-Klasse also eine noch zu benennende dritte Liga) schaffen sollen. Darauffolgend wird das natürlich auch Einfluss auf alle weiteren Ligen im Verband und in den Bezirken haben. Die für NRW qualifizierten Mannschaften sind verpflichtet, Schiedsrichter zu stellen. Das bedarf Ausbildung derer und Bezahlung beim Kampf. Zudem Kosten für ggf. weitere Fahrten und mehr Zeit für unser Hobby. Im Verband wird dafür eine Gruppe der Verbandsklasse wegfallen, so dass sich die Reform nahezu nicht auf die Bezirke auswirken würde – jedoch auf diverse Auf- und Abstiegsregeln ab der Saison 2019/20.
Womöglich muss auch weiter über die Bedenkzeit diskutiert werden. Auf Spitzenniveau wird zunehmend kürzer gespielt, um die Medien zu erreichen. Das wird sich vermutlich auch bis in die „Niederungen“ auswirken, was dann auch überall elektronische Uhren bedeutet. Jene sind aber sowieso schon weit verbreitet.
Das und noch weitere Dinge sind Anlass genug, sich stärker beim Schachsport und in Ihrem Verein zu engagieren. Gestalten Sie mit, beteiligen Sie sich im Vereinsleben. Das kann reine Anwesenheit sein, um den Spielabend attraktiver zu machen. Das kann aber auch eine ehrenamtliche Funktion machen. Es ist natürlich schön, „wenn das schon die Anderen machen“. Aber auch diese – oft schon seit Jahren oder Jahrzehnten im Amt befindlichen Menschen – wünschen sich Unterstützung, Anerkennung und manchmal auch eine kleine Pause. Wenn wir also die Menschen, die unsere Vereine am Leben erhalten nicht in den „schachlichen Burnout“ schicken wollen, dann ist jeder einzelne von uns gefragt, mitzumachen und zu helfen.
Besser ist es, jeder hilft und macht ein bisschen, als dass wenige Funktionäre alles alleine machen müssen. Sie alle kennen sicher jemanden, der Ewigkeiten alles macht und dann plötzlich sogar austritt und das Schachbrett „an den Nagel“ hängt. Das schmerzt die Organisation des Clubs und er verliert Mitglied und Beitrag.
Bitte beteiligen Sie sich alle in Ihrem Verein vor Ort. Prüfen Sie, ob Sie ein Straßenfest organisieren könne, um sich zu präsentieren. Vielleicht können Sie Handzettel in den Briefkästen Ihrer Nachbarschaft verteilen. Ein Jugendtraining im Verein organisieren. Die „Käseblätter“ des Stadtteils um einen Beitrag bitten und schon einen Text zusenden. Auch eine Spende über den eigenen Beitrag hinaus ist eine grandiose Unterstützung des eigenen Schachvereins. Und ich verspreche Ihnen: Jeder Verein kann das gut gebrauchen und ist dankbar.
Ich glaube fest daran, dass wir in der nahen Zukunft schachlich deutlich enger zusammenrücken müssen. Und das bindet jeden ein – jeden. „Nur mitmachen“ wird dauerhaft nicht ausreichen, um die Vereine im jetzigen Bestand aufrecht zu erhalten. „Machen“ und gestalten macht den Club attraktiver. Machen Sie mit!
Es grüßt Sie herzlichst
Ihr Thomas Sterz
Schachbezirk Düsseldorf
1.Vorsitzender
Thomas Sterz
1. Vorsitzender Schachbezirk Düsseldorf
edit
19.12.2017 Auslosung Viererpokal

Die heutige Auslosung hat folgende Paarungen ergeben:

Halbfinale:

Düsseldorfer SK I - SF Gerresheim I
Ratinger SK I - Düsseldorfer SK II

Spiele Platz 5:

Ratinger SK II - SV Hilden II
SG Kaarst I - DSV 1854 I

Die Runde muss bis zum 21.01.18 gespielt werden.
Uwe Kaspar
2. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
16.12.2017 Auslosung Viererpokal

Nachdem das Viertelfinale nun gespielt ist, steht die Auslosung der Halbfinals sowie der Spiele um Platz 5-8 an. Die Platzierungsrunde ist notwendig da wir 4 Qualifikationsplätze haben und mit dem DSK ein Verein zwei Teams im Halbfinale hat.

Die Auslosung findet am kommenden Dienstag 19.12.17 ab 19:20 Uhr in den Räumen der SF Gerresheim statt. Zuschauer sind herzlich Willkommen und haben die Möglichkeit in Gerresheim ab 19:30 Uhr bei einem offenen Schnellschachturnier teilzunehmen.

Folgende Teams sind noch dabei:

Halbfinale: DSK I, DSK II, Ratinger SK I, SF Gerresheim I
Platz 5-8: SG Kaarst I, Ratinger SK II, SV Hilden II, DSV 1854 I

Die nächste Runde muss bis zum 21.01.2018 gespielt worden sein
Uwe Kaspar
2. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
13.12.2017 Michael Kretzschmar sicherte sich zum zweiten Mal den Titel des Bezirkseinzelmeisters

Der Sieger der diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaft heißt Michael Kretzschmar und kommt vom SV Hilden. Nach 2013 gelang ihm dies nun zum zweiten Mal. Mit 5,5 Punkten aus 7 Partien lag er letztlich an der Spitze, dazu herzlichen Glückwunsch. Die weiteren Qualifikationsplätze für die Verbands-Einzelmeisterschaft belegten Robert Siemes Ratinger SK) mit 5 Punkten, gefolgt von Justin Wilde (SG Kaarst) und Peter Juziak (Düsseldorfer SV 1854) beide mit 4 Punkten. Ich wünsche allen viel Erfolg. Der komplette Endstand ist unter der Bezirksturniere/Einzelmeisterschaft auf dieser Homepage einsehbar.

Der Termin für die Siegerehrung wird noch bekanntgegeben. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass diese auf der Jahreshauptversammlung des Schachbezirks stattfindet, dessen Termin zwischen Januar und März 2018 sein wird, aber noch genau festzulegen ist.

Vielen Dank an die SG Kaarst, die das Turnier wieder sehr reibungslos und unter sehr guten Bedingungen durchgeführt hat.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
12.12.2017 Ausschreibung der Bezirksblitz-Einzelmeisterschaft der Frauen

Der Düsseldorfer SV 1854 richtet die Bezirksblitz-Einzelmeisterschaft der Frauen aus .

Wann : am 12.01.2018 um 19.30 Uhr

Wo : Spiellokal des DSV 1854
Bistro der Diakonie
Hansa-Allee 112
40547 Düsseldorf - Oberkassel

Der Preisfond beträgt 50,00 €

Teilnahmeberechtigt : Alle Frauen , die im Schachbezirk Düsseldorf aktiv oder passiv gemeldet sind .

Voranmeldungen : Peter Ringelstein
Tel . 0211 / 7590115
E-Mail : g.-p.ringelstein@t-online.de

Meldeschluss : 12.01.2018 , um 19.15 Uhr


Peter Ringelstein
(Damenwart)
Peter Ringelstein
Frauenwart Schachbezirk Düsseldorf
edit
05.12.2017 SF Gerresheim I gewinnt die Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft

Die SF Gerresheim nahmen genau wie der Ausrichter SC Erkrath mit drei Mannschaften an der diesjährigen Bezirks-Blitzmannschaftsmeisterschaft teil. Der ersten Mannschaft der SF Gerresheim gelang dabei mit 15 Punkten ein souveräner Sieg. Dazu herzlichen Glückwunsch. Auch die erste Mannschaft des Ratinger SK spielte ein sehr starkes Turnier und holte 14 Punkte und blieb wie der Turniersieger ebenfalls ungeschlagen. Neben diesen beiden Mannschaften haben sich die zweite Mannschaft des SF Gerresheim mit 10 Punkten, sowie der Düsseldorfer SV 1854 mit 9 Punkten und der besseren Brettpunktwertung gegenüber der punkgleichen ersten Mannschaft des SC Erkrath für die Verbandsblitz-Mannschaftsmeisterschaft qualifiziert, welche am Samstag, 20.01.2018 beim Düsseldorfer SK stattfinden wird.

Der komplette Enstand ist unter der Rubrik "Bezirksturniere/Blitzmannschaftsmeisterschaft einsehbar.

Vielen Dank auch an den SC Erkrath, der die Ausrichtung des Turniers übernommen hatte.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
29.11.2017 DSV 1854 gewinnt bei "Top in Düsseldorf"

Der Düsseldorfer Schachverein 1854 hat im Votingwettbewerb "Top in Düsseldorf" den 5. Platz in der Kategorie "Beliebtester Sportverein (bis 250 Mitglieder)" belegt und einen Geldpreis von 250 Euro gewonnen.

Der "Scheck" wurde im Rahmen einer Festveranstaltung in den Rheinterrassen von Peter Ringelstein und 3 weiteren DSV-Mitgliedern entgegengenommen.

http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/sport/top-in-duesseldorf-vereine-setzen-neue-massstaebe-beim-voting-1.2566331
Elke Hahnen
edit
26.11.2017 Bezirks-Blitz-MM: Letzter Tag für die Anmeldung

Bei mir sind bislang die folgenden Meldungen für die Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft eingegangen, welche am nächsten Samstag (02.12.17) beim SC Erkrath stattfinden wird.

Bisher : 10 Mannschaften
SF Gerresheim 3 Mannschaften
SC Erkrath 4 Mannschaften
Düsseldorfer SV 1854 1 Mannschaft
Ratinger SK 1 Mannschaft
Düsseldorfer SK 1 Mannschaft

Heute ist gemäß Ausschreibung der letzte Tag, wo noch Anmeldungen folgen können.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
25.11.2017 Bezirkseinzelmeisterschaft

Die Ergebnisse der sechsten Runde und díe Auslosung der siebten Runde sind unter der Rubrik Bezirksturniere veröffentlicht.
Bernhard Kapeller
Sportgemeinschaft Kaarst 1912/35 e.V.
edit
22.11.2017 Bezirks-Blitz-MM: Nur noch 4 Tage bis zum Meldeschluss

Die offizielle Ausschreibung wurde bereits in der Sommerausgabe des Düsseldorfer Schach (Ausgabe 08/17) veröffentlicht. Da der Meldeschluss in 10 Tagen sein wird,
möchte ich noch einmal an das Turnier erinnern.

Das Turnier wird am 02.12.2017 / 14 Uhr beim SC Erkrath stattfinden. Anmeldeschluss ist der 26.11.2017.

Ich hoffe auf die Teilnahme zahlreicher Mannschaften. Die Details sind aus der o.g. Ausgabe Düsseldorfer Schach oder auf dieser Homepage unter der Rubrik Bezirksturnier / Blitzmannschaftsmeisterschaft einsehbar.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
18.11.2017 Vierer-Pokal Auslosung Runde 3

Die am gestrigen Abend im Vereinslokal des Düsseldorfer SV 1854 öffentlich durchgeführte Auslosung ergab die folgenden Begegnungen:

Ratinger SK I - SV Hilden II
Düsseldorfer SV 1854 I - SF Gerresheim I
SG Kaarst I - Düsseldorfer SK I
Ratinger SK II - Düsseldorfer SK II

Die Runde muss bis einschließlich 17.12.2017 gespielt sein.

Wichtiger Hinweis: Da der Bezirk Düsseldorf dieses Mal insgesamt 4 Qualifikationsplätze hat, kann es erforderlich werden, dass die Plätze 5 bis 8 ausgespielt werden, sollten sich mehrere Mannschaften des gleichen Vereins für das Halbfinale qualifizieren.

Dies ist dem Umstand geschuldet, dass sich pro Verein nur eine Mannschaft für die NRW-Ebene qualifizieren kann.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
16.11.2017 Erinnerung an die Bezirks-Blitzmannschaftsmeisterschaft

Die offizielle Ausschreibung wurde bereits in der Sommerausgabe des Düsseldorfer Schach (Ausgabe 08/17) veröffentlicht. Da der Meldeschluss in 10 Tagen sein wird,
möchte ich noch einmal an das Turnier erinnern.

Das Turnier wird am 02.12.2017 / 14 Uhr beim SC Erkrath stattfinden. Anmeldeschluss ist der 26.11.2017.

Ich hoffe auf die Teilnahme zahlreicher Mannschaften. Die Details sind aus der o.g. Ausgabe Düsseldorfer Schach oder auf dieser Homepage unter der Rubrik Bezirksturnier / Blitzmannschaftsmeisterschaft einsehbar.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
14.11.2017 Vierer-Pokal Auslosung Runde 3

Inzwischen ist die zweite Runde des Vierer-Pokals komplett abgeschlossen. Die Auslosung der Runde 3 wird am Freitag, 17.11.2017 um 19:45 Uhr im Spiellokal des Düsseldorfer SV 1854 durchgeführt und zeitnah veröffentlicht.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
21.10.2017 Bezirkseinzelmeisterschaft 2017

Die Ergebnisse der vierten Runde und díe Auslosung der fünften Runde sind unter der Rubrik Bezirksturniere veröffentlicht.
Bernhard Kapeller
Sportgemeinschaft Kaarst 1912/35 e.V.
edit
19.10.2017 Geldpreise zu gewinnen bei "TOP in Düsseldorf"

Eine Möglichkeit, die Vereinskasse zu befüllen, bietet die Teilnahme bei der "TOP in Düsseldorf"-Aktion der Westdeutschen Zeitung. Durch Online-Voting werden die beliebtesten Düsseldorfer Sportvereine bestimmt.

Es gibt drei Kategorien:
- Kleine Vereine (bis 50 Mitglieder)
- Mittelgroße Vereine (51 bis 250 Mitglieder)
- Große Vereine (ab 251 Mitglieder)

In jeder Kategorie werden die 5 beliebtesten Vereine mit einem Preisgeld (5000 Euro, 2500, 1500, 500, 250 Euro) beglückt.

Der Verein nimmt teil, indem er Daten und Bilder für eine Profilseite liefert (bis spätestens 5. November) und während der Abstimmungsperiode (Vorrunde / Hauptrunde) möglichst viele Stimmen sammelt, d.h. Mitglieder, Freunde und andere zum Voting animiert.

Darüberhinaus gibt es noch einen sogenannten Jurypreis (5.000,- Euro + Vereinsportrait) für den man sich gesondert bewerben kann.

Genauere Informationen zum Wettbewerb finden sich hier:

http://www.wz-voting.de/topin/duesseldorf/


Viel Erfolg!
Elke Hahnen
edit
07.10.2017 Auslosung Vierer-Pokal Runde 2

Die im Vereinslokal des Düsseldorfer SV 1854 unter Zeugen durchgeführte Auslosung für die Runde 2 ergab die folgenden Begegnungen

SC Erkrath I - Ratinger SK I
Düsseldorfer SK III - Ratinger SK II
SG Kaarst I - SV Hilden I
Düsseldorfer SK IV - Düsseldorfer SK II
SV Oberbilk I - SF Gerresheim I
SV Oberbilk II - Düsseldorfer SK I

Freilose: SV Hilden II, Düsseldorfer SV 1854 I

Die 2. Runde muss bis einschließlich 12.11.2017 gespielt sein.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
06.10.2017 Auslosung Vierer-Pokal Runde 2

Die erste Runde des Vierer-Pokals ist zwischenzeitlich komplett beendet.

Die Auslosung der Runde 2 findet am heutigen Freitag, 06.10.2017 um 19:30 Uhr im Spiellokal des Düsseldorfer SV 1854, Hansaallee 112-114 statt und wird zeitnah veröffentlicht.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
23.09.2017 Bezirkseinzelmeisterschaft 2017

Die Ergebnisse der zweiten Runde und díe Auslosung der dritten Runde sind unter der Rubrik Bezirksturniere veröffentlicht.
Bernhard Kapeller
Sportgemeinschaft Kaarst 1912/35 e.V.
edit
09.09.2017 Bezirkseinzelmeisterschaft 2017

Die Ergebnisse der ersten Runde und díe Auslosung der zweiten Runde sind unter der Rubrik Bezirksturniere veröffentlicht.
Bernhard Kapeller
Sportgemeinschaft Kaarst 1912/35 e.V.
edit
06.09.2017 Erinnerung Regelkunde Infoveranstaltung

Ich möchte an die am kommenden Sa. 09.09. stattfindende Regelkunde Infoveranstaltung erinnern.
Diese findet ab 11 Uhr beim Ratinger SK statt.
Auch kurz entschlossene Gäste sind herlich Willkommen.
Das Ende ist spätestens gegen 16 Uhr geplant.
Uwe Kaspar
2. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
06.09.2017 Bezirks-Einzelmeisterschaft 2017

Die Auslosung der ersten Runde ist unter der Rubrik Bezirksturniere veröffentlicht.
Bernhard Kapeller
Sportgemeinschaft Kaarst 1912/35 e.V.
edit
30.08.2017 Anny-Hecker-Pokal 2017

Anmeldungen zum Frauenbezirkspokal werden ab jetzt entgegen genommen.Ausrichter ist der DSV 1854,Beginn im Oktober.Die komplette Ausschreibung findet sich unter Bezirksturniere.
Peter Ringelstein
edit
28.08.2017 Bezirks-Einzelmeisterschaft 2017: Achtung Meldeschluss 01.09.17

Die diesjährige Bezirks-Einzelmeisterschaft findet in Kaarst statt. Das Turnier beginnt am Freitag, 08.09.2017 und findet mit Ausnahme zwischen 4. und 5. Runde (Herbstferien) im 2 Wochen-Rhythmus statt.

Bisher liegen mir die folgenden Anmeldungen vor:

Stand 01.09.2017 ( 14 Spieler):

Peter Krause (Ratinger SK)
Tilman Schülke (Düsseldorfer SV 1854)
Waldemar Dropalla (SG Neuss)
Peter Heyn (SV Hilden)
Michael Kretzschmar (SV Hilden)
Peter Juziak (Düsseldorfer SV 1854)
Thomas Grönegres (SG Benrath)
Gabriel El Alam (SG Kaarst)
Robert Siemes (Ratinger SK)
Justin Wilde (SG Kaarst)
Stefan Meyer (SV Grevenbroich)
Erwin Bilgen (Düsseldorfer SV 1854)
Jörg Kappelt (SV Hilden)
Mijo Mijatovic (Düsseldorfer SK)

Ich hoffe, dass noch zahlreiche weitere Anmeldungen folgen.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
20.08.2017 Herbert Weinrich Bezirksmeister der Senioren

Herbert Weinrich vom Schachverein 1922 Hilden ist der neue Bezirksmeister der Senioren. Der Hildener holte sechs Punkte aus den sieben Runden und spielte lediglich zweimal remis. Ein schnelles Unentschieden in der letzten Runde sicherte ihm den Sieg. Zweiter wurde Wolfgang Gillmann mit 5,5 Punkten, ebenfalls aus Hilden. Er gewann in der letzten Runde gegen den bis dahin punktgleichen Hildener Heinz Mersch, der Vierter wurde. Den dritten Platz gewann Manfred Richlick vom Düsseldorfer SV mit 4,5 Punkten. An dem Turnier in Hilden nahmen insgesamt 23 Spieler teil.
Wolfgang Gillmann
Schachverein 1922 Hilden
edit
07.08.2017 Bezirks-Einzelmeisterschaft 2017

Aktualisierung siehe oben
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
17.07.2017 Lars Stark gewinnt zum dritten Mal in Folge die Bezirks-Blitz-Einzelmeisterschaft

Die diesjährige Bezirks-Blitz-Einzelmeisterschaft wurde erneut vom Ratinger SK ausgerichtet.Der Zuspruch war ungebrochen groß, da insgesamt 17 Spieler teilnahmen, darunter mit Lars Stark, Sven Mühlenhaus und Ralf Gräber auch erneut ein internationaler Meister und zwei FIDE-Meister. Der Gesamtdurchschnitt von über 2000 DWZ-Punkten sprach zudem für sich.

Den Turniersieg sicherte sich mit 15,5 / 16 und damit zwei Punkten Vorsprung souverän der Titelverteidiger IM Lars Stark (Düsseldorfer SK), der das Turnier damit zum dritten Mal in Folge für sich entscheiden konnte.

Die beiden weiteren Podestplätze belegten FM Sven Mühlenhaus (SV Oberbilk) mit 13,5 / 16 und Wieslaw Sapkowski (SF Gerresheim) 10,5 / 16.

Der komplette Endstand ist unter der Rubrik "Bezirksturniere/ Blitzeinzelmeisterschaft auf dieser Homepage - dabei allerdings unter der Saison 2016/17 - einsehbar, da das Turnier noch Bestandteil dieser Saison war.

Ich danke noch einmal dem Ratinger SK für die ausgezeichnete Ausrichtung. Dieses Mal war sogar noch ein Beamer dabei, was zum einen für die Teilnehmer ein guter Blickfang und für die Organisation eine gute Unterstützung und Zeitersparnis bedeutete.

Zudem danke ich allen Spielern für die sehr faire Austragung und die große Spielfreude.

Solche Turniere bleiben immer in angenehmer Erinnerung und wecken das Bedürfnis auf mehr.
Frank Hammes
1. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
16.07.2017 Regelkunde Infoveranstaltung

Auch dieses Jahr wird wieder eine Regelkunde Infoveranstaltung stattfinden.

Neben einer allgemeinen Einführung in die Regeln bzw. Aufgaben eines Mannschaftsführers, wird dieses Jahr ein Schwerpunkt auf die Änderungen der FIDE Regeln seit 01.07. liegen.

Stattfinden wird das Ganze am Samstag, den 09.09.2017 von 11 bis ca. 16 Uhr im Spiellokal des Ratinger SK.

Um eine vorab Teilnahmeinformation wird gebeten um bei zu geringer Teilnahme, die Veranstaltung rechtzeitig absagen zu können.
Uwe Kaspar
2. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf
edit
 
Wichtige Mitteilungenedit 
DWZ-Liste (Stand 01.05.) des Schachbezirks Düsseldorf mit Ranglisten steht als DIN A5 Heft unter Downloads bereit. SB

Bezirkstermine & Verwaltung
 Mitgliederverwaltung und Ergebnisdienst
 Turnierkalender Bezirksturniere

Düsseldorfer Schach ONLINE
Düsseldorfer Schach

Counter
 Besucher seit dem 22.02.09
Close