Loading...
 

Bezirksnachrichten und Mitteilungen

Alle | Bezirksmitteilungen | Spielbetrieb | Vereinsnachrichten | Ausschreibungen | Schachnachrichten | Jugendschach

Axel Berndt - Bezirkspokalsieger 2023

Author: MH - Published 00:46 - (0 Reads)

Axel Berndt gewinnt die Bezirk-Pokaleinzelmeisterschaft 2023!

Im Finale konnte sich Axel Berndt mit den schwarzen Steinen gegen Uwe Kaspar durchsetzen.
Das Spiel um Platz gewann Laurenz Peter durch ein 2:0 im Blitzentscheid gegen Heiko Kesseler.

Siegerfoto von Marcel Harff: Heiko Kesseler (4.), Uwe Kaspar (2.), Axel Berndt (1.) und Laurenz Peter (3.)

Herzlichen Dank an Andreas Hecker und den Oberbilker SV für die Turnierausrichtung.

Ralph Wilczek Bezirkseinzelmeister 2023

Author: Klimczak - Published 2023-01-29 19:52

Die am vergangenen Freitag beendete Bezirkseinzelmeisterschaft brachte Ralph Wilczek als Sieger hervor.

Im Rahmen der elfründigen Hildener Stadtmeisterschaft gilt der Stand nach der siebten Runde als der Endstand der Bezirkseinzelmeisterschaft. Ralph Wilczek (Düsseldorfer SV 1854) gewann vor Clemens Bröker (TuS Düsseldorf-Nord), Robert Siemes (ebenfalls Düsseldorfer SV 1854) und Tobias Naumann (SV 1922 Hilden), die sich allesamt für die Einzelmeisterschaft des Niederrheinischen Schachverbandes qualifizieren konnten. Sie wird vom 1. bis 5. April 2023 bei der Elberfelder Schachgesellschaft 1851 ausgetragen. Herzlichen Glückwunsch!

Der Turnierverlauf ist hier unter der Rubrik "Meisterschaften und Pokale" einsehbar.

Pokalfinale: Uwe Kaspar gegen Axel Berndt

Author: MH - Published 2023-01-26 06:08 - (0 Reads)

Am Dienstag, 31.01.2023 um 19 Uhr, findet das Finale und das Spiel um Platz 3 des Bezirk-Einzelpokals statt.

Im Finale treffen Uwe Kaspar (DSK) und Axel Berndt (DSK) aufeinander.
Beide Spieler sind für den Verbandseinzelpokal 2023 qualifiziert, welcher Ende Februar 2023 beginnen wird.
Im Spiel um Platz 3 treffen Heiko Kesseler (DSK) und Laurenz Peter (SG Kaarst) aufeinander.
Die Siegerehrung findet im Anschluss statt.

Der Turnierverlauf ist in der Rubrik "Meisterschaften und Pokale" einsehbar.

Finale und Spiel um Platz 3 im Bezirksviererpokal 2022/2023!

Author: MH - Published 2023-01-14 02:34 - (0 Reads)

Hallo Schachfreunde,

das Finale und das Spiel um Platz 3 wurden von Schachfreund Michael Preuschoff während des DSK-Opens ausgelost, zu spielen bis zum 10.02.2023.

FINALE:
SC Erkrath I - Düsseldorfer SK I

SPIEL um PLATZ 3:
SV Hilden I - Ratinger SK I

Auf das Spiel um Platz 3 kann nach Absprache beider Vereine verzichtet werden, da alle Halbfinalisten für den NRW-Viererpokal qualifiziert sind.
Die Vorrunde im NRW-Viererpokal soll am 25./26.03.2023 stattfinden.

Gruß,
Marcel

Worte zum Jahresabschluss

Author: Thommy Sterz - Published 2022-12-25 22:06

Liebe Mitglieder des Schachbezirks, liebe Freunde und Freundinnen des Schachspiels,

Das zurückliegende Jahr war alles andere als normal - leider. Und dabei haben wir uns alle sicher nichts sehnlicher gewünscht, als das unser Hobby wieder stärker in den Mittelpunkt des Alltags rückt.

Die COVID Pandemie hatte uns alle mit Tests, Impfungen, Masken und weiteren Dingen fest im Griff. Wer hätte vor Jahren gedacht, dass eine Fußball WM mit breitem Desinteresse im Winter ausgetragen wird? Die Klimakrise ist täglich Gegenstand in den Nachrichten. Bis heute verfolgt viele von uns nicht zuletzt finanziell die Auswirkungen des russischen Angriffs auf die Ukraine. Auch meine Freunde aus Gerresheimer Zeiten haben alles verloren und Familien mussten fliehen.

Von Herzen bin ich ein optimistischer Mensch. Und so denke ich bei diesem Thema auch an die große Welle der Hilfsbereitschaft und Unterstützung, die viele Menschen verbinden. Sicher gibt es auch viele Schachspieler, die Familien Zuhause aufgenommen haben oder im Verein integriert haben.

Wenn ihr in den Jahren meine Worte zum Jahreswechsel verfolgt habt, dann wisst ihr, dass ich versuche, über das hinaus zu schauen, was einzig unser Hobby angeht. Und so treibt mich um: Was ist uns wichtig im Leben?

Dieses Jahr bin ich 55 geworden und womöglich verschieben sich mit dem Alter die Prioritäten. 1980 bin ich der Schachabteilung des damaligen Post SV beigetreten. Ein Schulfreund (Clemens Bösken sicher noch manchem bekannt) hatte mich mitgenommen. Sein Vater nahm mich nach dem Spielabend heim, was bei meinen Eltern nicht immer gut ankam, wenn es spät wurde. 1986 gründete ich als Achtzehnjähriger gemeinsam mit Dieter Eichner und fünf anderen Verrückten die Schachfreunde Gerresheim.

1992 übernahm ich erstmals im Bezirksvorstand ein Ehrenamt und wurde 1. Spielleiter. In der Dynamik aus Verein und Bezirk war ich damals sicher etwas "wild", manchem zu laut und insofern durchaus umstritten. Ich wurde sogar abgelöst, aber nach einem Jahr dann zurückgeholt. 1996 war ich ein Jahr zweiter Spielleiter und dann ab 1997 für 10 Jahre wieder 1. Spielleiter.

Als Nachfolger des unvergessenen Günter Proena, der 21 Jahre unseren Bezirk führte, wurde ich 2007 zum 1. Vorsitzenden gewählt. Vor zwei Jahren habe ich angekündigt zum letzten Mal bei der Wiederwahl anzutreten. Somit beschließe ich 2023 nach 16 Jahren als Vorsitzender und 31 Jahren im Vorstand dieses Kapitel.

In Gerresheim bin ich seit 2009 nicht mehr im Vorstand. Letztes Jahr habe ich auch den Vorsitz des Niederrheinischen Schachverbands abgegeben. Zwischendurch war ich wenige Jahre ordentliches Mitglied des Präsidiums des Schachbundes NRW.

Es hat mir jahrzehntelang große Freude gemacht, das beste für unser gemeinsames Hobby zu erreichen, Menschen und Vereine zu verbinden. Neue und Neugierige für das Schach zu begeistern. Immer wieder neue Mitglieder für den Vorstand zu gewinnen. Doch jetzt ist es Zeit, dass andere Menschen frische Impulse setzen und den Schachbezirk Düsseldorf führen. Ich bin dankbar für die gemeinsame Zeit. Dabei durfte ich stets größte Unterstützung aus Vereinen und Vorstand erfahren. Schachorganisation geht nur im Team. Ich möchte mich bei allen Mitstreitern aufrichtig bedanken.

Meine Schwerpunkte haben sich verschoben. Und so bin ich wieder am Ausgangspunkt: was ist uns wichtig im Leben? Für mich ist es Gesundheit, Familie, Freunde, Reisen und einfach das Leben zu genießen. Ich möchte irgendwann fit aus dem Berufsleben aussteigen und auf eine erfüllte Zeit zurückschauen.

Schätzen wir sie noch diese Dinge, wenn es in Gesprächen, Kontakten oder den Nachrichten immer turbulenter zugeht? In vielen persönlichen Diskussionen, aber auch in social Media, ist mein Eindruck, dass immer weniger zugehört oder argumentiert wird. Wer anderer Meinung ist, sei dumm. Überzeugungsarbeit ist vermeintlich zu anstrengend. Für Zuhören fehlt es an Zeit.

Hunger in der Welt, Krieg am Rande Europas, Unterdrückung grundlegender Menschenrechte, Intoleranz anderer Lebensplanung und weiteres gehört zum Alltag. Sollte es aber nicht. Ich möchte euch alle aufrufen: lasst uns etwas tun. Jeder auf seine und ihre Weise.

Und gerade dann, wenn die Welt aus den Angeln gehoben scheint, ist Schach unsere Oase der Ablenkung. Wir kommen zusammen mit lieben Menschen und haben Spaß zusammen. Viele im Ehrenamt Opfern ihre kostbare Zeit im Verein für Training, Turniere, Organisation usw., um es euch zu ermöglichen. Feiert diese Leute und dankt ihnen. Wir brauchen in den Vereinen mehr Dankbarkeit, weil es immer weniger Freiwillige gibt, den Laden am Laufen zu halten.

Im Frühjahr verabschiede ich mich von euch. Ich durfte tausende Menschen kennenlernen. Und unzählige Partien, Turniere und Gespräche waren Mittelpunkt in meinem Leben. Ich möchte euch allen Danke sagen. Danke und Tschüss.

Bleibt gesund und dankbar. Habt ein schönes Weihnachtsfest im Kreise der Familie und mit Freunden. Und erlebt ein großartiges 2023. Wer kann schon heute sagen, welche Überraschung das kommende Jahr für uns bereithält? Es kann gut oder schlecht sein. Aber lasst uns optimistisch bleiben. Es macht vieles leichter und das Ergebnis besser.

Euer
Thommy Sterz
1. Vorsitzender
Schachbezirk Düsseldorf

 

 

Schulschachpatent in Dortmund 13./14.01.2023

Author: JanGWerner - Published 2022-12-13 00:09

Liebe Schachfreunde,

die Zukunft unserer Vereine liegt in der Jugend - ohne Nachwuchs keine lebenden Vereine. Und die meisten Kinder kommen in der Schule mit Schach in Berührung. Insbesondere in den Offenen Ganztagsschulen werden mittlerweile viele AGs angeboten.

Viele Lehrer, aber auch Vereinsmitglieder, die solche AGs führen stehen aber etwas alleine in Bezug auf Materialien und pädagogische Anleitung. Hier hilft die Schulschachstiftung weiter! An 2-3 Terminen im Jahr werden Kurse durchgeführt, bei denen das "Schulschachpatent" erworben werden kann. Erfreulicherweise findet der nächste Termin im Januar in unserer Region statt, und zwar in Dortmund.

Wer sich für seine Schulschach-AG fortbilden möchte kann an dem Kurs teilnehmen, der insgesamt 1 Tag dauert. Informationen hier:

https://schulschachstiftung.de/event/schulschachpatent-in-dortmund-vor-ort/

Die Schachjugend NRW hat hierzu auch eine detailliertere Beschreibung verfasst. Es wird daran gearbeitet, dass der Kurs als Lehrerfortbildung anerkannt wird:

https://www.sjnrw.de/schulschach/1035-schulschachpatent-in-dortmund.html

Meldet euch an, oder weist Lehrer, von denen ihr wisst, dass sie Schulschach AGs leiten auf diese Möglichkeit hin! So eine Chance bietet sich nicht so oft!

Viele Grüße

Jan Werner

SC Monheim/Baumberg I gewinnt die Bezirk-Blitzmannschaftsmeisterschaft 2022!

Author: MH - Published 2022-11-19 16:58

Am heutigen Samstag fanden sich 10 Mannschaften in der VHS Monheim ein, um den Titel des "Bezirk-Blitzmannschaftsmeisters 2022" auszukämpfen.

Früh standen die Qualifikanten für die Verbandsebene fest, da sich an der Spitze ein Vierkampf um den Titel entwickelte. Vor der Schlussrunde konnten noch SC Monheim/Baumberg I, DSK I und DSK I Turniersieger werden.
In der Schlussrunde gewann SC Monheim/Baumberg I glücklich mit 2,5:1,5 gegen DSK II und verteidigte erfolgreich die Tabellenführung vor DSK I.

Glückwunsch an SC Monheim/Baumberg I zum Titelgewinn und Dank an den Verein für die Ausrichtung!
SC Monheim/Baumberg I, DSK I, SF Gerresheim I und DSK II sind für die Niederrhein-Meisterschaft im März 2023 qualifiziert. Viel Erfolg!

Heiko Kesseler Hildener Blitz-Stadtmeister

Author: Klimczak - Published 2022-11-04 23:14

Heiko Kesseler (Düsseldorfer SK) gewinnt die Blitz-Stadtmeisterschaft vor Dirk Payenberg und Julian Doedens (beide SV Hilden)

Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 11. Runde
Nr.TNrTeilnehmerTitelVerein/OrtTWZ123456789101112131415161718PunkteBuchhSoBerg
13Kesseler, Heiko Düsseldorfer SK 14/25 e.V.2019**101½½ 11011  1   8.070.549.00
22Payenberg, Dirk SV 1922 Hilden19700**10111101   1 1  8.069.047.50
37Doedens, Julian SV 1922 Hilden145610**½01½ 1 11 1  1 8.067.044.50
41Kappelt, Jörg SV 1922 Hilden218001½**01101 111     7.573.047.00
56Haupert, Peter SV 1922 Hilden1817½011**01 01  111   7.568.543.00
64Mrotzek, Alexander SV 1922 Hilden1992½0001**  11    11117.560.032.50
717Schenker, Gilbert ohne Verein  0½00 **111 10  1 16.563.031.50
811Schieweg, Bernd SV 1922 Hilden162400 1  0**01  ½ 11116.555.524.75
95Krause, Peter SV 1922 Hilden190201001001** 1 11    6.073.035.50
109Hoffmann, Michael SV 1922 Hilden181810  0000 ** 11  1116.059.523.50
1112Payenberg, Gerwin SV 1922 Hilden15260 00    0 **1½101115.551.516.75
128Gillmann, Wolfgang SV 1922 Hilden16870 00  0  00** 111115.054.012.50
1310Reiter, Michael SV 1922 Hilden1635   00 1½00½ **11 0½4.556.020.00
1414Rotteveel, Günther SV 1922 Hilden1426 00 0   0 000**11½13.553.58.00
1515Lotzwick, Achim SV 1922 Hilden13790   00 0  1000**1½½3.054.09.50
1613Klimczak, Sascha SV 1922 Hilden1430 0   000 000 00**112.055.54.00
1716Rosenau, Simon ohne Verein   0  0 0 0001½½0**02.053.57.75
1818Herrmann, Kai ohne Verein      000 000½0½01**2.052.05.75

Neuer Webmaster gefunden

Author: Thommy Sterz - Published 2022-10-30 18:07

Der ganze Vorstand freut sich, dass ein neuer Webmaster gefunden wurde. Sascha Klimczak vom SV Hilden hat sich initiativ bei mir gemeldet und sich für diese Aufgabe interessiert. Der Vorstand hat daraufhin kurzfristig in einem Umlaufverfahren per Email einstimmig die Verantwortung an Sascha übertragen.


Auf diesem Wege möchte ich ganz besonders herzlich bei Alexander Mainzer bedanken, der viele Jahre lang unsere Seite hervorragend betreut hat. Er wird zukünftig in der Übergangszeit Sascha weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Sascha wünsche ich im Namen aller Mitglieder des Vorstands und er Vereine alles Gute bei der Aufgabe und viel Spaß an neuen Ideen. Vielen Dank für Deine Bereitschaft, diesen Einsatz zu zeigen.

Thomas Sterz

1. Vorsitzender

Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft am 19.11.2022 in Monheim

Author: MH - Published 2022-10-29 00:11
Teilnehmer Bezirk-Blitzmannschaftsmeisterschaft 2022:

SC Monheim/Baumberg I
SC Monheim/Baumberg II
SC Monheim/Baumberg III
Düsseldorfer SK I
Düsseldorfer SK II
Oberbilker SV I
SV Hilden I
Ratinger SK I
SF Gerresheim I
SF Düsseldorf-Süd I
SV Wersten I

Ich würde mich über weitere Anmeldungen freuen!
Meldefrist: 13.11.2022
Spieltermin: 19.11.2022

Gruß,
Marcel Harff

2.Spielleiter

Ergebnismeldung im NRW-Portal --> Ergebnis an 2.Spielleiter melden!

Author: MH - Published 2022-10-24 09:22
Hallo Schachfreunde,


nach Rücksprache mit dem Schachbund NRW kann aktuell nur der zuständige Staffellleiter die Ergebnismeldung im NRW-Portal durchführen. Im Jugendbereich funktioniert die Ergebnismeldung auch bei Vereinen, da die Rangnummern rechtzeitig so optimiert worden sind, um eine Ergebnismeldung möglich zu machen.

Ergebnismeldungen aus folgenden Bereichen bitte an mich senden (Marcel.Harff@t-online.de):
--> Bezirksliga
--> 1.Bezirksklasse
--> 2.Bezirksklasse
--> 3.Bezirksklasse
--> Viererpokal

Schöne Grüße,
Marcel Harff

2.Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf

Bezirk-Einzelpokal 2022_2023 --> noch 3 Plätze frei!

Author: MH - Published 2022-10-17 17:57
Anmeldungen (Stand 07.11.2022): 13 Teilnehmer


Arnold Schmid (Oberbilker SV)
Heiko Kesseler (Düsseldorfer SK)
Uwe Kaspar (Düsseldorfer SK)
Klaus Westenberger (TuS Düsseldorf-Nord)
Vito Gierhardt (Ratinger SK)
Laurenz Peter (SG Kaarst)
Peter Ringelstein (DSV 1854)
Gabi Ringelstein (DSV 1854)
Christian Höving (Oberbilker SV)
FM Sven Mühlenhaus (Oberbilker SV)
Finn Lampe (Oberbilker SV)
Axel Berndt (Düsseldorfer SK)
Santiago Ciruelos Ortega (SG Neuss)

Der Oberbilker SV 1960 richtet den Bezirk-Einzelpokal 2022/2023 aus!

Author: MH - Published 2022-10-07 21:49
Hallo Schachfreunde,


im Bereich "Meisterschaften und Pokale" findet ihr die Ausschreibung des Bezirk-Einzelpokals 2022/2023 in ausführlicher Version. Das Turnier findet im Zeitraum November 2022 bis Februar 2023 statt.
Die Teilnehmerliste wird fortlaufend aktualisiert.

Ausrichter: Oberbilker SV 1960
Spiellokal: Caritas-Begegnungsstätte, Kölner Str. 265, 40227 Düsseldorf
Turnierleiter: Andreas Hecker
Meldefrist und Anmeldung: bis zum 13.11.2022 an Marcel.Harff at t-online.de
Die Teilnehmerzahl ist aus Termingründen auf 16 Teilnehmer begrenzt.
Bedenkzeit: 2 Stunden / 40 Züge, 30 Minuten / Rest der Partie
Termine:
Jeweils Dienstag um 19 Uhr
Achtelfinale: 15.11.2022
Viertelfinale: 29.11.2022
Halbfinale: 17.01.2023
Finale / Spiel um Platz 3: 07.02.2023

Die beiden Finalisten nehmen am Verbandseinzelpokal 2023 teil, welcher am 25.02.2023 beginnen soll.

Danke an den Oberbilker SV 1960, der sich bereit erklärt haben, das Turnier auszurichten!

Schöne Grüße,
Marcel Harff

Ausschreibung Bezirk-Blitzmannschaftsmeisterschaft 2022

Author: MH - Published 2022-09-14 17:26
Hallo Schachfreunde, 


hiermit wird o.g. Meisterschaft ausgeschrieben.
Das Turnier wird beim SC Monheim/Baumberg, VHS Monheim, Tempelhoferstraße 15, 40789 Monheim-Baumberg ausgetragen.
Die Turnierleitung übernimmt Marcel Harff, 2.Spielleiter. Alle Vereine melden per Mail oder schriftlich die Anzahl der Mannschaften bei Marcel Harff, Rembrandtstraße 12, 41539 Dormagen, Handy 0174-9870582, Marcel.Harff@t-online.de verbindlich an.

Meldeschluss: 13.11.2022

Gespielt wird nach BTO und ASpO SBNRW in Verb. mit den FIDE-Regeln (Blitz-Regeln). Hinsichtlich der Folgen von regelwidrigen Zügen bleibt jedoch die frühere Anwendung der FIDE-Regeln bestehen, d.h. dass ein regelwidriger Zug, nachdem er durch das Drücken der Uhr vollständig ausgeführt und anschließend von dem/der Gegner/in reklamiert wurde, die Partie verliert. Die dazu bestehen neuen Regelungen, die eine Zeitgutschrift des Gegners vorsehen, werden daher hiermit ausgeschlossen.

Termin: Samstag, 19.11.2022, 13.00 Uhr

Alle Mannschaften müssen bis 12.45 Uhr durch ihre Anwesenheit die Teilnahme nochmals bestätigen. Spielmaterial wird vom Ausrichter gestellt. Bis zu einer Anzahl von 6 Mannschaften wird das Turnier doppelrundig gespielt. Bei einer höheren Anzahl von Mannschaften wird im einrundigen Modus gespielt.Teilnahmeberechtigt sind alle Mannschaften mit gültiger Spielerlaubnis des Schachbezirks Düsseldorf.Die Mannschaften bestehen aus 4 Spielern. Die Rangfolge der jeweiligen Mannschaften sind vor Turnierbeginn anzugeben und das gesamte Turnier einzuhalten. Nach aktueller Kenntnis sind die Plätze 1 bis 4 Qualifikationsplätze zur Verbands-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft, welche im Frühjahr 2023 stattfinden wird.Die Rangfolge wird zunächst nach Mannschaftspunkten ermittelt. Bei einem Eintreten von Punktgleichheit werden die Brettpunkte als nächstes Kriterium herangezogen. Sollte es erneut zu einer Punktgleichheit kommen, wird im Falle, dass ein Qualifikations- oder Titelplatz betroffen ist, ein Stichkampf ausgetragen.

Marcel Harff
2. Spielleiter Schachbezirk Düsseldorf

Faszination Schach läuft!

Author: JanGWerner - Published 2022-09-05 17:14

Faszination Schach in den Düsseldorf Arkaden läuft seit Montag!

Liebe Schachfreunde,


seit Montag morgen um 10 Uhr läuft Faszination Schach mit GM Sebastian Siebrecht in den Düsseldorf Arkaden in Bilk. Von Montag bis Samstag gibt es Programm! Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr speziell für Schulklassen und Jugendgruppen, von 15 bis 20h dann Programm für Jugendliche und Erwachsene. 

Jeden Abend um 18 Uhr ein Blitzturnier, mit Qualifikationsmöglichkeit für das finale Turnier am Samstag!

Am Samstag dann ein Jugendschnellschachturnier und das finale Blitzturnier. Kommt dazu.

Hier das Programm für Freitag, 9.9.:

10.00-15.00 Uhr Schachunterricht für Schulklassen und -gruppen

15.00-16-00 Uhr Fritz& Fertig, Schachlehrprogramm

16.00-16.30 Uhr Show-Time: Schlag den Großmeister

16.30-18.00 Uhr Show-Time: Simultan Bundesliga

18.00-20.00 Uhr Blitzturnier mit Preisen (Qualifikation Masters)

 

Hier das Programm für Samstag, den 10.9.

11.00-13.30 Uhr Kinderschach Team-Cup U12 Schnellturnier

14.00-14.30 Uhr Show-Time: Schlag den Großmeister

15.00-17.00 Uhr Best of Faszination- Doppelsimultan

17.00-19.30 Uhr Masters Finale um den Arcaden-Cup

Ergebnismeldung im NRW-Portal --> Rangnummern

Author: MH - Published 2022-09-04 18:34
Hallo zusammen,


heute wurde in einigen Ligen gespielt, die Ergebnisse stehen im NRW-Portal.
Das NRW-Portal hat ein großes Rangnummern-Problem, welches man überbrücken kann!

Hier die Anleitung von Ralph Chadt-Rausch:
__Hallo zusammen, bei der Ergebniseingabe sollte auf die Eingabe der Rangnummer sehr geachtet werden. 
Wenn Rangnummern einmal falsch eingegeben worden sind, können diese nicht mehr gelöscht werden und das System fühlt sich der Rangnummernsotierung verpflichtet. 
Bei einem Fehler oder bei Verzicht der Eingabe der Rangnummer, bei der Eingabe das Feld anklicken, „Es sind bei der Bearbeitung Fehler aufgetreten. Aktivieren Sie diese Checkbox, um die Ergebnismeldung trotz der Fehler abzuschicken.“ 
__

Also könnt ihr das Ergebnis auch ohne Rangnummern melden!

Ich bin vom 05.09.2022 bis 14.09.2022 im Urlaub, sodass ich erst nach dem Urlaub die Ergebnisse eintragen könnte.

Schöne Grüße,
Marcel Harff (2.Spielleiter)

 

Neue Ausgabe des Düsseldorfer Schach online

Author: AlexM - Published 2022-09-02 00:19

Die aktuelle Ausgabe des Düsseldorfer Schach zum Auftakt der neuen Saison ist auch als Download verfügbar:
Pdf  Düsseldorfer Schach, Ausgabe 582 - August 2022
Insbesondere möchte ich auf die jeweiligen Portraits unserer beiden Neuzugänge, den SC Monheim/Baumberg sowie den TuS Maccabi Düsseldorf e.V., hinweisen. Vielen Dank an Wolfgang Ehrich für das einmal mehr gelungene Zusammentragen und Aufbereiten aller wichtigen Informationen für die Saison 2022/2023.